• Lisinopril Verpackung groß
  • Lisinopril Verpackung klein
  4 / 5
Patienten haben uns bewerten auf
Wir sind zertifiziert von: Comodo Trusted Site Seal

Lisinopril ist ein Medikament zur Behandlung von Hypertonie (Bluthochdruck). Möchten Sie Lisinopril online bestellen, müssen Sie unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen. Aufgrund Ihrer Angaben kann unser Ärzteteam ein gültiges Rezept für Lisinopril ausstellen. Das Rezept wird in Folge direkt an die Versandapotheke weitergeleitet und bereits am folgenden Werktag bequem per Expressversand an Ihre Wunschadresse zugestellt.

Bestellen Sie Lisinopril

Unsere Apotheke liefert Ihr Medikament an Ihre Wunschadresse. Unser Service inkludiert die Rezeptausstellung und 24h Lieferung.

  • Gratis Lieferung am nächsten Werktag
  • Rezept inklusive
  • 6h 35min für eine Lieferung am Mittwoch
Bestellen Sie jetzt Lisinopril

Wie kann ich Lisinopril online kaufen?

Lisinopril online bestellen - aber wie?

Das verschreibungspflichtige Medikament Lisinopril zur Behandlung von Hypertonie kann bei medilico bequem und diskret online gekauft werden. Allerdings ist dazu ein Rezept nötig.

Über unseren Online-Service ist es möglich, ein von unseren Ärzten ausgestelltes Rezept zu bekommen. Unsere Patienten erhalten garantiert ein Originalmedikament. Das Aufsuchen einer Praxis mit langen Wartezeiten und das manchmal peinliche Beratungsgespräch mit dem Arzt entfallen.

Dazu ist nur ein Online-Fragebogen auszufüllen. Das Ganze dauert nur ungefähr fünf Minuten. Unser spezialisiertes Ärzteteam überprüft die Informationen und den Gesundheitszustand. Bei entsprechender Indikation wird ein Rezept ausgestellt. Bereits am nächsten Werktag können unsere Patient per Expresslieferung ihr Medikament in Empfang nehmen.

Wie sicher ist die Onlinebestellung von Lisinopril über medilico?

Die für medilico arbeitenden Ärzte sind in London ansässig und von der Medizinbehörde Englands, dem GMC (General Medical Council) zugelassen. Das Medikament selbst ist Originalpräparat Lisinopril von Bristol Laboratories Ltd. und besitzt die Zulassung der offiziellen medizinischen Regulierungsbehörde MHRA (Medicines & Healthcare Products Regulatory Agency).

Unser Ärzteteam wird ein Rezept für Lisinopril zur Blutdrucksenkung nur dann ausstellen, wenn der Patient hierfür geeignet ist und keine Gegenanzeigen vorliegen. Wir von medilico sind eine im medizinischen Sektor angesiedelte Organisation unter Aufsicht der Care Quality Commission. Hohe Qualitätsstandards stellen sicher, dass nur Medikamente verkauft werden, welche die strengen klinischen Tests bestanden haben.

Wie kommt der Lisinopril Preis zustande?

Der Endpreis von Lisinopril setzt sich bei medilico aus mehreren Komponenten zusammen. Da ist einmal der Preis für das Originalmedikament selbst. Hinzu kommen die Beratung durch einen Facharzt, die Rezeptgebühr und Versand und Verpackung.

Ist es möglich Lisinopril rezeptfrei online zu kaufen?

Es ist in Deutschland und der Schweiz weiterhin nicht möglich, Original Lisinopril gegen Hypertonie ohne ärztliches Rezept zu kaufen, da es sich um verschreibungspflichtiges Arzneimittel handelt. Der Rezept-Service von medilico ist daher eine günstige Alternative zum Arztbesuch.

Vor Offerten im Internet "Lisinopril rezeptfrei" sei dringend gewarnt. Hierbei handelt es sich um minderwertige Fälschungen. Im günstigsten Fall besitzen sie keinerlei Wirkung, können aber aufgrund der in ihnen enthaltenen Substanzen gefährlich für die Gesundheit sein.

Was ist Lisinopril und wofür wird es angewandt?

Lisinopril ist ein Wirkstoff, welcher der Gruppe der ACE-Hemmer zugeordnet wird. Lisonipril verbessert durch die Erweiterung der Blutgefäße die Herzleistung und senkt chronisch hohen Blutdruck. Dementsprechend wird Lisinopril bei Bluthochdruck (arterieller Hypertonie) verordnet.

Zudem wird Lisinopril bei einer Herzinsuffizienz angewendet. Hier liegt eine gestörte Pumpfunktion und/oder gestörte Blutfüllung des Herzens vor. Im Volksmund wird eine Herzinsuffizienz oftmals als Herzschwäche bezeichnet. Oftmals wird Lisinopril in Kombination mit Diuretika verordnet, da es ebenfalls bei Patienten mit Diabetes mellitus mit Nierenfunktionsstörungen Verwendung findet.

Für wen ist Lisinopril geeignet?

Lisinopril ist für Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren geeignet. Bei Kindern und Jugendlichen muss eine strenge Indikation gegeben sein. Die Eignung erstreckt über die Erkrankungen von arteriellem Bluthochdruck, Herzinsuffizienz sowie Diabetes Mellitus mit Nierenfunktionsstörungen. Zudem ist Lisinopril für Patienten geeignet, die einen Herzinfarkt erlitten und eine Herzstärkung die Genesung fördert.

Aufbewahrung & Entsorgung von Lisinopril

Lisinopril sollte bei Temperaturen zwischen 15 Grad Celsius und 25 Grad Celsius aufbewahrt werden. Optimal eignet sich ein sonnengeschützer, dunkler Ort, der vor allem nicht für Kinder zugänglich sein sollte. Lisinopril sollte in der Originalpackung aufbewahrt werden. Hier ist das empfohlene Haltbarkeitsdatum vermerkt, nach dessen Ablauf Lisinopril nicht mehr eingenommen werden sollte. Zudem ist der Beipackzettel den Tabletten beizufügen, sodass bei Bedarf Informationen über Lisinopril nachgelesen werden können.

Für Medikamente gelten in Deutschland zur Zeit keine gesetzlichen Bestimmung hinsichtlich der sachgerechten und umweltfreundlichen Entsorgung. Dennoch ist es empfehlenswert, Lisinopril nicht im Hausmüll zu entsorgen. In normalen Müllverwertungsanlagen können unter Umständen nicht alle Bestandteile zersetzt werden und in die Umwelt gelangen. Auf eine Entsorgung in Abwasserkanälen, wie zum Beispiel bei einer Entsorgung durch das Waschbecken oder die Toilette, ist ebenfalls zu verzichten.

Wer eine Sondermüll-Deponie für chemische Stoffe in der Nähe hat, kann hier sachgerecht Lisinopril entsorgen. In der Regel nimmt zudem jede Apotheke Medikamente zur Entsorgung entgegen und fügt diese ihrem Sondermüll für medizinische Abfälle bei.

Lisinopril Wirkung: Wie funktioniert Lisinopril?

Die Wirksamkeit von Lisinopril ergibt sich in erster Linie aus der ACE Hemmung. Dabei wird der körpereigene Umwandlungsprozess von Angiotensin I in Angiotensin II abgeschwächt. Angiotensin II ist ein Gewebehormon, dass die Blutgefäße verengt. Durch die ACE Hemmung wird dies verhindert, die Blutgefäße wieder erweitert und der Blutdruck sinkt.

Die Wirkungvon ACE-Hemmern Wirkungsweise von ACE-Hemmern

Zudem sorgt Lisinopril dafür, dass im Körper angesammeltes Kochsalz sowie Wasser vermehrt über die Nieren ausgeschieden werden. Dies hat den Zweck, dass sich das Volumen des Blutes reduziert und die Durchblutung wird optimiert beziehungsweise das Blut kann ohne erhöhten Druck durch die Blutgefäße fließen.

In letzter Instanz kann Lisinopril Blutgefäße erweitern, indem es die Produktion des sogenannten Bradykinin anregt. Dabei handelt es sich um einen Eiweißstoff, der die Eigenschaft der Gefäßerweiterung besitzt. Demzufolge kommt es zur Blutdrucksenkung und Entlastung des Herzens.

Wie effektiv ist Lisinopril?

In den vergangenen Jahren wurden zahlreiche Studien über die Effektivität in der Wirksamkeit von Lisinopril durchgeführt. Eine davon ist die ALLHAT-Studie (Antihypertensive and Lipid-Lowering Treatment to Prevent Heart Attack Trial), die zu den größten und umfassendsten Studien in Bezug auf Bluthochdruck und medikamentöse Behandlungen zählt.

Bei einer Studie ging es um die Untersuchung, in wie weit Lisinopril tödliche Herzerkrankungen sowie Herzinfarkte im Vergleich zu altbewährten und hochgradig wirksamen blutdrucksenkenden Medikamenten, wie zum Beispiel Doxazosin, verhindern kann.

Ergebnisse konnten aufgrund von mehr als 33.000 Probanden nach einer durchschnittlichen Studienzeit von 4.9 Jahren erfolgen. , Alle Studienteilnehmer waren älter als 55 Jahre und verfügten über eine arterielle Hypertonie (Bluthochdruck) plus mindestens einen weiteren kardiovaskulären Risikofaktor wie Rauchen, Diabetes Mellitus Typ 2 oder vorangegangene Herzinfarkte.

Im Ergebnis zeigte sich, dass die Wirksamkeit von Lisinopril der von anderen Medikamenten, vor allem aus der Gruppe der Betablocker, nahezu in nichts nachsteht. Mit einer Sterbeanzahl von knapp 3.000 Patienten je Medikamenten-Untersuchung, konnten bei Lisinopril keine Unterschiede in der Effizienz der Wirkung zur Vermeidung von tödlichen Herzerkrankungen oder Herzinfarkten festgestellt werden.

Durch die ATLAS-Studie (Assessment of Treatment with Lisinopril and Survival) konnte sogar belegt werden, dass eine Höherdosierung von Lisinopril spürbar effektiver gegen Bluthochdruck und Herzinsuffizienz wirkt und die Sterberate damit deutlich unter den Ergebnissen aus der ALLHAT-Studie liegen können.

Lisinopril Einnahme & Dosierung

In der Regel ist die Einnahme und Dosierung abhängig von der körperlichen Konstitution, Organfunktionalität und der Erkrankungsgrade. Nach diesen Kriterien bestimmt der behandelnde Arzt die Anfangsdosis. Nur dieser sollte im Laufe der Behandlungsdauer die Dosis der jeweiligen Indikation entsprechend erhöhen oder ändern.

Patienten mit Bluthochdruck wird als Anfangsdosis 10 mg Lisinoril pro Tag empfohlen. Wird der Blutdruck dadurch nicht ausreichend gesenkt, kann der Arzt Lisinopril in 20 mg verordnen. Patienten, die vor kurzem einen Herzinfarkt erlitten haben, sollten in den ersten zwei Tagen 5mg Lisinopril und ab dem dritten Einnahmetag 10mg Lisinopril einnehmen.

Wie nehme ich Lisinopril richtig ein?

Grundsätzlich ist sich an die Dosis-Verordnung des behandelnden Arztes zu halten. Eigenmächtige Dosisänderungen können zu lebensbedrohlichen Situationen führen und sind deshalb zu unterlassen. Lisinopril ist idealerweise vor, während oder nach den Mahlzeiten einzunehmen. Vorteilhaft ist es, wenn die Einnahme immer zur gleichen Zeit erfolgt, damit eine stabile Dauer der Wirksamkeit gewährleistet ist.

Sollte eine Tablette Lisinopril vergessen worden sein einzunehmen, so erfolgt die nächste Einnahme wie gewöhnt. Eine doppelte Tablettengabe sollte aus gesundheitsgefährdenden Gründen nicht erfolgen. Sollte es zu einer Überdosierung kommen, ist unverzüglich der behandelnde Arzt oder das nächstgelegene Krankenhaus aufzusuchen.

Nebenwirkungen von Lisinopril

Da nicht jeder Körper und jedes Organsystem gleich auf die Gabe von Medikamenten reagiert, kann es unter der Einnahme von Lisinopril zu sogenannten Nebenwirkungen kommen. Diese treten in ihrer Häufigkeit ebenso unterschiedlich auf, wie in ihrer Intensität.

Zu den häufigsten Nebenwirkungen zählen zu Beispiel:

  • Schwindel,
  • Kopfschmerzen,
  • niedriger Blutdruck,
  • Herzrhythmusstörungen  und Herzklopfen,
  • erhöhte Pulsfrequenz,
  • Hustenreiz und Atemnot.

Ebenfalls kann es zu Magen- und Darmverstimmungen, Appetitlosigkeit, Schlafstörungen und Potenzstörungen kommen.

Selten auftretende Begleiterscheinungen sind

  • Gicht,
  • Haarausfall,
  • Nesselausschlag,
  • Lungenentzündung.

Wechselwirkungen und Gegenanzeigen von Lisinopril

Bei Wechselwirkungen handelt es sich um Reaktionen, die vorkommen können, wenn neben Lisinopril gleichzeitig ein anderes Medikament eingenommen wird. Wechselwirkungen äußern sich in der Regel durch Veränderungen und Einschränkungen in der Wirksamkeit.

Wechselwirkungen können bei paralleler Einnahme von folgenden Medikamenten und Wirkstoffen auftreten:

  • Medikamente mit dem Wirkstoff Aliskiren
  • Insulin und orale Antidiabetika (Möglichkeit auf Unterzuckerung)
  • harntreibende Diuretika
  • andere blutdrucksenkende Medikamente
  • Medikamente zur Erhöhung des Kaliumserumspiegels
  • Medikamente gegen Rheuma, wie zum Beispiel Indometacin oder Gold-Injektionen wie zum Beispiel Natriumaurothiomalat
  • Medikamente gegen Arthritis, Muskelschmerzen sowie Depressionen

Es ist ratsam, dem behandelnden Arzt grundsätzlich vor der Verschreibung von Lisinopril bekannt zu geben, wenn andere Medikamente bereits eingenommen werden. Auf diese Weise kann der Arzt das Nutzen-Risiko-Verhältnis bestimmen und entweder Alternativ-Medikamente verordnen oder die Dosierungen bei eventuell zu erwartenden Wechselwirkungen anpassen. Umgekehrt sollte der Patient bei der Verordnung zusätzlicher Behandlungen sowie vor Operationen dem behandelnden Arzt grundsätzlich über eine Einnahme von Lisinopril informieren.

Wann darf Lisinopril nicht eingenommen werden?

Es gibt bestimmte Kontraindikationen, die bei der Anwendung von Lisinopril mögliche gesundheitsgefährdende Reaktionen hervorrufen können. Aus diesen Gründen sollte Lisinopril nicht eingenommen werden, wenn:

  • eine Überempfindlichkeit gegen Lisinopril oder einem anderen beinhalteten Inhaltsstoff besteht
  • bei einer vorherigen Behandlung mit blutdrucksenkenden Medikamenten Hautschwellungen an den Händen, Fußknöcheln, im Gesicht, Rachen oder an der Zunge aufgetreten sind
  • Diabetes Mellitus (Zuckerkrankheit) vorliegt und ein Medikament mit dem Wirkstoff Aliskiren eingenommen wird
  • eine Schwangerschaft vorliegt
  • ein Kind gestillt wird
  • der Patient unter 6 Jahre alt ist
  • Kinder und Jugendliche an schweren Nierenfunktionsstörungen leiden

Quellen:

So funktioniert unser Service
  • Wählen Sie ein Medikament

    Wählen Sie das Medikament aus, das Sie gerne bestellen möchten und fahren Sie mit der ärztlichen Online-Konsultation fort.

  • Füllen Sie den medizinischen Fragebogen aus

    Füllen Sie unseren medizinischen Fragebogen aus. Aufgrund Ihrer Angaben beurteilt unser Arzt, welches Medikament für Sie geeignet ist und ob ein Rezept ausgestellt werden kann.

  • Arzt stellt ein Rezept aus

    Unser Arzt überprüft Ihre Angaben, stellt ein Rezept aus und die Apotheke verschickt Ihre Bestellung.

  • Medikament wird am nächsten Werktag zugestellt

    Unsere Apotheke überprüft Ihre Bestellung erneut, um sicher zu stellen, dass Sie das richtige Medikament erhalten. Bei Bestelleingang vor 17:30 Uhr erhalten Sie Ihr Medikament bereits am nächsten Werktag.

  • Bestellen Sie das Rezept für Lisinopril

    Unser Arzt stellt ein Rezept nach einer kurzen Online-Konsultation aus. Das Rezept wird Ihnen zugesandt und Sie können es in jeder Apotheke einlösen.

    Bestellen Sie jetzt Ihr Rezept
    oder
  • Bestellen Sie Lisinopril

    Unsere Apotheke liefert Ihr Medikament an Ihre Wunschadresse. Unser Service inkludiert die Rezeptausstellung und 24h Lieferung.

    Bestellen Sie jetzt Lisinopril
Dosierung
Packungsgröße
Gesamtpreis des Services 
  • All Inclusive Service:
  • Kein Arztbesuch notwendig
  • GRATIS 24h Lieferung
  • Online Konsultation
6h 35min für eine Lieferung am Mittwoch