/ Verhütung / Antibabypille / Ovranette
  • Ovranette Pille bestellen rezeptfrei
  • Ovranette kaufen
  • ovranette Verpackung
  • Ovranette ohne Rezept kaufen
  • Ovranette ohne Rezept
  • ovranette Verpackung
  4.6 / 5
Patienten haben uns bewerten auf
Wir sind zertifiziert von: Click for company profile

Ovranette (Femigoa) ist eine kombinierte Antibabypille. Möchten Sie Ovranette kaufen, benötigen Sie ein Rezept von unserem Arzt. Um dieses zu erhalten, müssen Sie unseren medizinischen Online-Fragebogen ausfüllen. Auf Basis Ihrer Angaben entscheidet der Arzt, ob Ovranette für Sie geeignet ist. Bei einer Verordnung wird die Antibabypille bereits am nächsten Werktag per Expressversand an Ihre Wunschadresse zugestellt.

Bestellen Sie Ovranette

Unsere Apotheke liefert Ihr Medikament an Ihre Wunschadresse. Unser Service inkludiert die Rezeptausstellung und 24h Lieferung.

  • Gratis Lieferung am nächsten Werktag
  • Rezept inklusive
  • 12h 44min für eine Lieferung am Dienstag
Bestellen Sie jetzt Ovranette

Kann ich die Antibabypille Ovranette online kaufen?

Die Antibabypille Ovranette ist ein verschreibungspflichtiges Medikament und ist nur nach Ausstellung eines Rezepts durch einen Arzt erhältlich. Um Ovranette zur Behandlung von Erektionsstörungen online kaufen zu können, benötigen Sie ein Rezept von unserem Arzt. Damit dieses ausgestellt werden kann, müssen Sie unseren kurzen, medizinischen Fragebogen ausfüllen. Aufgrund Ihrer gesundheitlichen Angaben, entscheidet unser Arzt, ob das Medikament für Sie geeignet ist und somit verordnet werden kann. Auf medilico können Sie sich entscheiden, ob Sie den Online-Rezeptausstellungs- oder den All-Inclusive Service in Anspruch nehmen möchten.

Unser All-Inclusive Service besteht aus der Online-Konsultation, Rezeptausstellung, dem Medikament und Expressversand. Verschreibt unser Arzt das gewünschte Präparat, wird das Rezept direkt an unsere Versandapotheke weitergeleitet. Dort wird das Original Medikament diskret verpackt und versendet. Geht Ihre Bestellung noch vor 17:30 Uhr ein, wird Ihre Medikament bereits am nächsten Werktag per UPS Expressversand an die gewünschte Adresse zugestellt.

Ist es sicher, Ovranette bei medilico online zu bestellen?

Unsere in London ansässigen Ärzte sind von der englischen Medizinbehörde (dem GMC, General Medical Council) akkreditiert. Alle unsere Medikamente sind Originalmedikamente und sind von der offiziellen medizinischen Regulierungsbehörde zugelassen (Medicines & Healthcare Products Regulatory Agency, MHRA).

Unser Ärzteteam stellt zudem nur denjenigen Patienten ein Rezept für Ovranette aus, für die das Medikament geeignet ist. Darüber hinaus sind wir eine medizinische Organisation, die von der englischen Kommission Care Quality reguliert wird (Care Quality Commission) und wir bieten nur Medikamente an, welche die obligatorischen klinischen Tests bestehen, bevor diese für Patienten freigegeben werden.

Kann ich Ovranette rezeptfrei kaufen?

Original Ovranette rezeptfrei zu kaufen ist in Deutschland nicht möglich, da es sich um ein verschreibungspflichtiges Medikament handelt, für welches Sie ein gültiges Rezept von einem Arzt benötigen. Von Angeboten im Internet, welche Ovranette rezeptfrei anbieten, sollten Sie absehen, da es sich hierbei um gefährliche Fälschungen handelt, die Ihrer Gesundheit schaden.

Nur die Rezeptausstellung für Ovranette

Der Rezeptausstellungsservice beinhaltet die Online-Konsultation, Rezeptausstellung und Expressversand. Nach überprüfen Ihrer medizinischen Angaben, stellt unser Arzt das Rezept für Ovranette aus. Dieses wird Ihnen bereits am nächsten Werktag mit dem UPS 24h Expressversand zugestellt. Nachdem Sie Ihr Rezept erhalten haben, können Sie es in einer Apotheke Ihrer Wahl einlösen und das verschriebene Präparat zum Apothekenpreis erwerben.

Was ist Ovranette und wofür wird es angewandt?

Ovranette wurde als Antibabypille zur Verhütung ungewollter Schwangerschaften entwickelt. Es handelt sich um ein oral einzunehmendes hormonales Kontrazeptivum in Form von überzogenen Tabletten (Dragees).

Da die Einnahme von Ovranette meist zu schwächeren und weniger schmerzhaften Regelblutungen sowie zu einem regelmäßigeren Menstruationszyklus führt, wird das Präparat teilweise auch Patientinnen verordnet, die unter starken Regelblutungen oder Regelschmerzen leiden beziehungsweise deren Zyklus sehr unregelmäßig ist. Darüber hinaus wird Ovranette auch bei Endometriose eingesetzt.

Unter dem Namen Ovranette ist das Präparat in Großbritannien zugelassen, in Deutschland dagegen ist die Antibabypille unter der Bezeichnung Femigoa bekannt.

Für wen ist Ovranette geeignet?

Ovranette kann von gesunden Frauen im gebärfähigen Alter eingenommen werden, sofern bei ihnen keine Gegenanzeigen oder Risikofaktoren vorliegen und sie nicht schwanger sind, nicht stillen und nicht rauchen.

Ab einem Alter von 40 Jahren sowie bei bestimmten gesundheitlichen Problemen - wie zum Beispiel Übergewicht, Bluthochdruck, Gefäßerkrankungen oder Diabetes - sollte die Einnahme nur unter besonderer ärztlicher Überwachung erfolgen.

Aufbewahrung & Entsorgung von Ovranette

Ovranette sollte an einem trockenen Ort bei Temperaturen von maximal 25 Grad Celsius gelagert werden. Zudem ist das Präparat grundsätzlich außerhalb der Sicht- und Reichweite von Kindern aufzubewahren. Wenn das auf der Packung sowie auf jedem Blisterstreifen vermerkte Ablaufdatum überschritten ist, darf das Medikament nicht mehr verwendet werden. Als Ablaufdatum gilt dabei jeweils der letzte Tag des angegebenen Monats.

Damit keine Arzneistoffe unkontrolliert in den Wasserkreislauf gelangen, dürfen Medikamente nicht ins Waschbecken oder in die Toilette geworfen werden. Sofern sichergestellt ist, dass eine fachgerechte Entsorgung in Müllverbrennungsanlagen erfolgt, können nicht verbrauchte oder abgelaufene Restbestände in den Hausmüll gegeben werden.

Apotheken sind rechtlich nicht zur Rücknahme verpflichtet, bieten dies jedoch häufig auf freiwilliger Basis als Serviceleistung an. In einigen Städten und Gemeinden gibt es darüber hinaus auch sogenannte "Medi-Tonnen" oder Schadstoffsammelstellen, wo auch Arzneimittel entsorgt werden können.

Ovranette Wirkung: Wie funktioniert Ovranette?

Das in Ovranette enthaltene Östrogen bewirkt eine Senkung des FSH-Spiegels (Follikel-stimulierendes-Hormon). Dadurch entsteht keine befruchtungsfähige Eizelle im Eierstock und der Eisprung wird somit vollständig verhindert. Zugleich sorgt der in Ovranette enthaltene Gestagen-Anteil dafür, dass sich die für das Einnisten von befruchteten Eizellen in der Gebärmutter notwendige Schleimhaut nicht aufbaut.

Falls es einmal trotz korrekter Einnahme des Präparats zu einem Eisprung und einer darauffolgenden Befruchtung kommen sollte, unterbleibt infolge der doppelten Schutzwirkung von Ovranette die Einnistung des befruchteten Eis, sodass keine Schwangerschaft zustande kommt.

Wie sicher ist Ovranette?

Als klassisches Kombinationspräparat gehört Ovranette zu einer Kategorie von Antibabypillen, deren Pearl-Index im Normalfall im Bereich zwischen 0,1 und 0,9 liegt. Statistisch gesehen bedeutet das, dass von 100 Frauen die sexuell aktiv sind und Ovranette zur Verhütung einsetzen, innerhalb eines Jahres 0,1 bis 0,9 Frauen trotz Verhütung schwanger werden. Ovranette verhütet also mit einer mehr als 99-prozentigen Sicherheit.

Damit ist Ovranette deutlich sicherer als beispielsweise Kondome, Verhütungsringe, Verhütungspflaster, Portiokappen oder sogenannte natürliche Verhütungsmethoden. Dabei ist allerdings zu beachten, dass sich Sicherheit in diesem Zusammenhang ausschließlich auf die Verhütungswirkung bezieht und dass die Einnahme von Ovranette keinen Schutz gegen sexuell übertragbare Krankheiten bietet.

Einnahme & Dosierung von Ovranette

Ovranette ist ein hormonales Kombinationspräparat, welches als Wirkstoffe zum einen das Gelbkörperhormon (Gestagen) Levonorgestrel und zum anderen das Östrogen Ethinylestradiol enthält. Dabei beträgt die Dosierung in jedem Dragee 0,15 mg Levonorgestrel sowie 0,03 mg Ethinylestradiol.

Bei der Anwendung von Ovranette sind die Anweisungen des Arztes in jedem Fall genau zu befolgen. Grundsätzlich sollen die Pillen jeden Tag möglichst zur gleichen Zeit eingenommen werden. Dabei ist die Reihenfolge einzuhalten, die auf der Blisterverpackung angegeben ist. Die Einnahme erfolgt unzerkaut, gegebenenfalls mit etwas Flüssigkeit.

Wenn zuvor kein anderes hormonelles Verhütungsmittel angewandt wurde, beginnt die Einnahme von Ovranette am ersten Tag des Zyklus, also an dem Tag, an dem die Monatsblutung einsetzt. Insgesamt wird an 21 aufeinanderfolgenden Tagen jeweils eine Pille pro Tag eingenommen. Anschließend folgt eine Einnahmepause von sieben Tagen, bevor die Einnahme mit der nächsten Blisterverpackung, die ebenfalls 21 Pillen enthält, fortgesetzt wird.

Typischerweise kommt es während der Einnahmepause, meist am zweiten oder dritten Tag, zu einer sogenannten Abbruchblutung. Diese kann auch bis einige Zeit nach dem erneuten Beginn der Einnahme andauern, ist aber normalerweise weniger stark als die reguläre Monatsblutung.

Nebenwirkungen

Zu den häufigsten Nebenwirkungen, die im Zusammenhang mit der Einnahme von Ovranette auftreten können, zählen Kopfschmerzen sowie Schmier- und Zwischenblutungen. Darüber hinaus besteht ein erhöhtes Risiko für die Entstehung von Blutgerinnseln und Thrombosen; das Risiko von Krebserkrankungen der Leber, des Gebärmutterhalses und der Brust ist im Vergleich zu Frauen, die keine Pille nehmen, ebenfalls höher.

Zudem kann es zu Entzündungen der Scheide, auch bedingt durch Candida-Pilze, sowie zu Schwindelanfällen, Übelkeit, Stimmungsschwankungen und Veränderungen der Libido, Gewichtsveränderungen und Akne kommen.

Wechselwirkungen & Gegenanzeigen (Warnhinweise)

Bei gleichzeitiger Einnahme von Ovranette und anderen Medikamenten kann es zu verschiedenen Wechselwirkungen kommen. So können Medikamente, die die Darmbeweglichkeit stimulieren, Präparate zur Behandlung von Epilepsie, HIV-Infektionen oder Narkolepsie, bestimmte Antibiotika sowie Johanniskraut enthaltende Arzneimittel die Wirkung von Ovranette beeinträchtigen.

Umgekehrt kann auch Ovranette die Wirkung von anderen Arzneimitteln beeinträchtigen, so beispielsweise von Ciclosporin, Glukokortikoiden, Paracetamol, Morphin oder bestimmten Beruhigungsmitteln. Dies trifft auch für die Wirkung des Asthmamittels Theophyllin, des Epilepsie-Medikaments Lamotrigin und des Blutfett-Senkers Clofibrat zu.

Darüber hinaus kann die Einnahme einiger Arzneimittel dazu führen, dass Ovranette schlechter vertragen wird. Dazu gehören zum Beispiel Paracetamol, Ascorbinsäure, Atorvastatin, Troleandomycin, Imodazol-Antimykotika und das zur Behandlung von HIV-Infektionen eingesetzte Indinavir.

Gegenanzeigen: Wann darf Ovranette nicht eingenommen werden?

Frauen, die bereits schwanger sind oder die noch stillen, dürfen Ovranette nicht einnehmen. Bei bestehenden oder vorausgegangenen Blutgerinnseln oder einer bekannten Thromboseneigung, nach einem Schlaganfall sowie bei Bluthochdruck ist die Anwendung von Ovranette kontraindiziert.

Bei durch Diabetes bedingten Gefäßschädigungen, Lebergeschwülsten oder Leberfunktionsstörungen, Entzündungen der Bauchspeicheldrüse, von Geschlechtshormonen beeinflussten Krebserkrankungen, Blutungen aus der Scheide ohne bekannte Ursache beziehungsweise bei aus unbekanntem Grund ausbleibender Monatsblutung darf Ovranette ebenfalls nicht eingenommen werden.

Frauen, die an einer Unverträglichkeit gegenüber eines enthaltenen Wirkstoffs leiden, sind von der Einnahme ausgeschlossen. Ebenfalls dürfen Raucherinnen aufgrund des erhöhten Thromboserisikos nicht mit östrogenhaltigen Antibabypillen verhüten.

So funktioniert unser Service
  • Wählen Sie ein Medikament

    Wählen Sie das Medikament aus, das Sie gerne bestellen möchten und fahren Sie mit der ärztlichen Online-Konsultation fort.

  • Füllen Sie den medizinischen Fragebogen aus

    Füllen Sie unseren medizinischen Fragebogen aus. Aufgrund Ihrer Angaben beurteilt unser Arzt, welches Medikament für Sie geeignet ist und ob ein Rezept ausgestellt werden kann.

  • Arzt stellt ein Rezept aus

    Unser Arzt überprüft Ihre Angaben, stellt ein Rezept aus und die Apotheke verschickt Ihre Bestellung.

  • Medikament wird am nächsten Werktag zugestellt

    Unsere Apotheke überprüft Ihre Bestellung erneut, um sicher zu stellen, dass Sie das richtige Medikament erhalten. Bei Bestelleingang vor 17:30 Uhr erhalten Sie Ihr Medikament bereits am nächsten Werktag.

  • Bestellen Sie das Rezept für Ovranette

    Unser Arzt stellt ein Rezept nach einer kurzen Online-Konsultation aus. Das Rezept wird Ihnen zugesandt und Sie können es in jeder Apotheke einlösen.

    Bestellen Sie jetzt Ihr Rezept
    oder
  • Bestellen Sie Ovranette

    Unsere Apotheke liefert Ihr Medikament an Ihre Wunschadresse. Unser Service inkludiert die Rezeptausstellung und 24h Lieferung.

    Bestellen Sie jetzt Ovranette
Dosierung
Packungsgröße
Gesamtpreis des Services 
  • All Inclusive Service:
  • Kein Arztbesuch notwendig
  • GRATIS 24h Lieferung
  • Online Konsultation
12h 44min für eine Lieferung am Dienstag