/ Verhütung / Antibabypille / Zoely
  • Zoely Pille
  • Zoely Pille
  5 / 5
Patienten haben uns bewerten auf
Wir sind zertifiziert von: Click for company profile

Zoely ist ein hormonales Verhütungsmittel (auch Antibabypille genannt). Wenn Sie Zoely kaufen möchten, benötigen Sie ein Rezept von unserem Ärzteteam. Hierzu füllen Sie einfach unseren kurzen Online-Fragebogen aus, woraufhin unsere Ärzte Ihre Eignung für die Pille Zoely prüfen. Das Medikament wird Ihnen dann bequem am nächsten Werktag per Expressversand an Ihre Wunschadresse zugesandt.

Bestellen Sie Zoely

Unsere Apotheke liefert Ihr Medikament an Ihre Wunschadresse. Unser Service inkludiert die Rezeptausstellung und 24h Lieferung.

  • Gratis Lieferung am nächsten Werktag
  • Rezept inklusive
  • 7h 55min für eine Lieferung am Donnerstag
Bestellen Sie jetzt Zoely

Kann ich die Zoely Antibabypille online kaufen?

Die Zoely Antibabypille ist ein verschreibungspflichtiges Medikament und ist nur nach Ausstellung eines Rezepts durch einen Arzt erhältlich. Um Zoely zur hormonellen Verhütung online kaufen zu können, benötigen Sie ein Rezept von unserem Arzt. Damit dieses ausgestellt werden kann, müssen Sie unseren kurzen, medizinischen Fragebogen ausfüllen. Aufgrund Ihrer gesundheitlichen Angaben, entscheidet unser Arzt, ob das Medikament für Sie geeignet ist und somit verordnet werden kann. Auf medilico können Sie sich entscheiden, ob Sie den Online-Rezeptausstellungs- oder den All-Inclusive Service in Anspruch nehmen möchten.

Unser All-Inclusive Service besteht aus der Online-Konsultation, Rezeptausstellung, dem Medikament und Expressversand. Verschreibt unser Arzt das gewünschte Präparat, wird das Rezept direkt an unsere Versandapotheke weitergeleitet. Dort wird das Original Medikament diskret verpackt und versendet. Geht Ihre Bestellung noch vor 17:30 Uhr ein, wird Ihre Medikament bereits am nächsten Werktag per UPS Expressversand an die gewünschte Adresse zugestellt.

Ist es sicher, Zoely bei medilico online zu bestellen?

Unsere in London ansässigen Ärzte sind von der englischen Medizinbehörde (dem GMC, General Medical Council) akkreditiert. Alle unsere Medikamente sind Originalmedikamente und sind von der offiziellen medizinischen Regulierungsbehörde zugelassen (Medicines & Healthcare Products Regulatory Agency, MHRA).

Unser Ärzteteam stellt zudem nur denjenigen Patienten ein Rezept für Zoely aus, für die das Medikament geeignet ist. Darüber hinaus sind wir eine medizinische Organisation, die von der englischen Kommission Care Quality reguliert wird (Care Quality Commission) und wir bieten nur Medikamente an, welche die obligatorischen klinischen Tests bestehen, bevor diese für Patienten freigegeben werden.

Kann ich Zoely rezeptfrei kaufen?

Original Zoely rezeptfrei zu kaufen ist in Deutschland nicht möglich, da es sich um ein verschreibungspflichtiges Medikament handelt, für welches Sie ein gültiges Rezept von einem Arzt benötigen. Von Angeboten im Internet, welche Zoely rezeptfrei anbieten, sollten Sie absehen, da es sich hierbei um gefährliche Fälschungen handelt, die Ihrer Gesundheit schaden.

Nur die Rezeptausstellung für Zoely

Der Rezeptausstellungsservice beinhaltet die Online-Konsultation, Rezeptausstellung und Expressversand. Nach überprüfen Ihrer medizinischen Angaben, stellt unser Arzt das Rezept für Zoely aus. Dieses wird Ihnen bereits am nächsten Werktag mit dem UPS 24h Expressversand zugestellt. Nachdem Sie Ihr Rezept erhalten haben, können Sie es in einer Apotheke Ihrer Wahl einlösen und das verschriebene Präparat zum Apothekenpreis erwerben.

Was ist Zoely und wofür wird es angewandt?

Die Antibabypille Zoely eignet sich zur langfristigen hormonellen Empfängnisverhütung. Das verschreibungspflichtige Kontrazeptivum wird während des gesamten Zyklus eingenommen.

Zudem verordnen Frauenärzte bei Wechseljahresbeschwerden (Hormonersatztherapie). Das zuverlässige und reversible Kombinationspräparat enthält zwei Wirkstoffe:

  1. Estradiol (1,5 mg),
  2. Nomegestrol (2,5 mg).

Für wen ist Zoely geeignet?

Diese orale Verhütungsmethode empfiehlt sich vorrangig für Frauen zwischen 18 und 35 Jahren. Für erwachsene Patientinnen, die rauchen oder übergewichtig sind, eignet sich die Zoely nur bedingt. Nach einer ärztlichen Anamnese kann in diesen Fällen eine individuelle Nutzen-Risiko-Abwägung erfolgen. Dies gilt auch für stillende Mütter. Während der Schwangerschaft ist dieses Arzneimittel nicht einzunehmen.

Aufbewahrung und Entsorgung von Zoely

Dieses Hormonpräparat bedarf keiner besonderen Aufbewahrung. Es ist darauf zu achten, dass die Lagerung außerhalb der Reichweite von Kindern stattfindet. Eine fachgerechte Entsorgung erfolgt über ortsansässige Apotheken.

Grundsätzliche sind kombinierte Antibabypillen, wie beispielsweise Zoely, nicht über die öffentliche Kanalisation oder das Abwasser zu entsorgen. Die im Präparat enthaltenen aktiven Wirkstoffe können diese Gewässer schädigen. National definierten Richtlinien zur Entsorgung von Medikamenten ist Folge zu leisten.

Zoely Wirkung: Wie funktioniert Zoely?

Die Antibabypille Zoely enthält zwei verschiedene Geschlechtshormone. In ihrer Wirkung entsprechen diese dem körpereigenen Östrogen und Gestagen. Gemeinsam unterstützen und regulieren die weiblichen Hormone den Monatszyklus.

Das Gestagen Nomegestrol ist ein Gelbkörperhormon, welches mit Estradiol den Aufbau der Gebärmutterschleimhaut fördert, damit sich eine befruchtete Eizelle einnisten kann. Sobald die Befruchtung ausbleibt, sinkt der weibliche Gestagenspiegel und die Gebärmutter baut sich ab. Durch die Regelblutung wird dieser Vorgang sichtbar.

Durch die Einnahme von Zoely steigt der Östrogenanteil und der monatliche Eisprung bleibt aus. Demzufolge kann die Eizelle nicht befruchtet werden. Sollte es dennoch zu einer Befruchtung kommen, verhindert Nomegestrol die Einnistung, indem die Gebärmutterschleimhaut in ihrer Beschaffenheit stark verändert wird. Gleichzeitig verändern sich auch die Eigenschaften des Schleims im Gebärmutterkanal. Auf diese Weise wird das Durchdringen der Spermien erschwert.

Wie sicher ist Zoely?

Für die Antibabypille Zoely liegen Ergebnisse von zwei umfangreichen Studien aus den USA und Europa vor. Alle Studienteilnehmerinnen waren zwischen 18 und 35 Jahren alt. Die Ergebnisse der europäischen Untersuchung zeigten einen Pearl Index von 0,38. Dies bedeutet, dass 4 von 1.315 Frauen trotz Einnahme von Zoely schwanger werden. Diese Resultate sind vergleichbar mit anderen kombinierten Kontrazeptiva.

Im Gegensatz dazu schnitten die US-amerikanischen Untersuchungen deutlich schlechter ab. Bis dato bleibt ungeklärt, warum der Pearl Index von Zoely in den USA 1,16 beträgt und damit sehr hoch ist. Wissenschaftler merken an dieser Stelle an, dass ähnliche Differenzen beim Einsatz des intravaginalen Nuvarings ebenso zu beobachten waren.

Schlussendlich unterstreichen sie jedoch, dass Zoely bei regelmäßiger Einnahme als sehr sicher gilt und im Einzelfall einen sich dem Nullwert annähernden Pearl Index ermöglicht.

Zoely: Einnahme und Dosierung

Pro Packungseinheit sind 1, 3, 6 oder 13 Blisterpackungen enthalten. Pro Blisterpackung stehen 28 runde Filmtabletten zur Verfügung. Bei den ersten 24 weißen Filmtabletten handelt es sich um wirkstoffhaltige Exemplare. Weitere vier Zoely Tabletten sind gelb gefärbt und wirkungslos.

Die ersten 24 weißen Filmtabletten enthalten jeweils 1,5 mg Estradiol und 2,5 mg Nomegestrol.

Um die bestmöglichste Wirkung zu erreichen, ist eine regelmäßige Einnahme notwendig. Es ist empfehlenswert, Zoely täglich zur selben Tageszeit innerhalb eines einheitlichen Zeitfensters einzunehmen. Im anderen Fall kann die Wirkung vermindert werden.

Die Einnahme von Zoely ist nicht abhängig von Mahlzeiten und es wird jeweils eine Filmtablette unzerkaut mit etwas Flüssigkeit eingenommen.

Nach 24 wirkstoffhaltigen Tabletten folgen 4 gelbe Placebotabletten. Meist folgt die Abbruchblutung nach circa 2 bis 3 Tagen, während die nachfolgende Packung bereits beginnt.

Wie nehme ich Zoely richtig ein?

Unabhängig von den Mahlzeiten ist Zoely täglich etwa zur gleichen Zeit einzunehmen. Die Entnahme der Pillen erfolgt in Pfeilrichtung beginnend beim aktuellen Wochentag, welcher ebenso aufgedruckt ist.

Ist Zoely das erste hormonelle Kontrazeptivum erfolgt die erste Einnahme am ersten Tag des Monatszyklus (Regelblutung). Ab diesem Zeitpunkt sind keine weiteren empfängnisverhütenden Methoden notwendig.

Bei einer Umstellung von einer anderen kombinierten Antibabypille auf Zoely beginnt die Einnahme der weißen Tabletten direkt am Tag nach der letzten Tablette ohne Wirkstoffe des Vorgängers. Wurde im Vorfeld ein transdermales Pflaster oder ein Vaginalring verwendet, beginnt die Einnahme von Zoely am Tag der Entfernung.

Der Wechsel von einem Gestagenpräparat (Implantat, Injektion, Minipille) auf die Kombinationspille Zoely kann an jedem beliebigen Tag des monatlichen Zyklus erfolgen. In jedem Fall ist es empfehlenswert, während der Einnahme der ersten sieben wirkstoffhaltigen Antibabypillen zusätzliche Barrieremethoden (Kondom, Diaphragma) einzusetzen.

Wird die Einnahme einer wirkstoffhaltigen Tablette vergessen, kann diese innerhalb von 24 Stunden nachgeholt werden. Die nächste Tablette wird zum regulär vorgesehenen Zeitpunkt eingenommen und der empfängnisverhütende Schutz bleibt zuverlässig bestehen, wenn dies zwischen Tag 8 und 17 des Zyklus geschieht.

Sollte sich dieser Moment mit der fehlenden Tablette überschneiden, ist die Einnahme von zwei Pillen möglich. Wird die wirkstoffhaltige Tablette zwischen Tag 1 bis 7 beziehungsweise 18 bis 24 vergessen, ist während der nachfolgenden 7 Tage eine zusätzliche Barrieremethode zur sicheren Verhütung notwendig.

Wenn eine der gelben wirkstofffreien Tabletten vergessen wird, kann das Nachholen dieser vernachlässigt werden. Es ist jedoch wichtig, diese zu verwerfen, da der reguläre Rhythmus fortgesetzt wird.

Nebenwirkungen

Zu häufigen Nebenwirkungen zählen depressive Verstimmungen oder Depressionen, verminderter Libido, Stimmungsschwankungen, Migräne, Brust-, Unterbauch- oder Kopfschmerzen, eine verminderte Monatsblutung und Gewichtszunahme.

Gelegentlich können unerwünschte Nebenwirkungen wie Hitzewallungen, vermehrtes Schwitzen, trockene Haut, Juckreiz oder Haarausfall auftreten. Geringe Monatsblutungen, ein unnormaler Milchfluss, Scheidentrockenheit, Knoten in der Brust, Ödeme (Wassereinlagerung im Gewebe) beziehungsweise erhöhte Leberenzyme wurden ebenso beobachtet.

In seltenen Fällen treten folgende Nebenwirkungen auf:

  • gesteigerter Libido,
  • verminderter Appetit,
  • Aufmerksamkeitsstörungen,
  • Scheiden- oder Mundtrockenheit,
  • Gallensteine beziehungsweise Gallenblasenentzündung.

Wechselwirkungen und Gegenanzeigen (Warnhinweise)

Die Wirkung von hormonellen Kombinationspräparaten zur Verhütung kann durch die gleichzeitige Einnahme spezifischer Arzneimittel ungünstig beeinflusst werden. Hierzu zählen beispielsweise:

  • Antiepileptika (Carbamazepin, Phenytoin, Primidon, Phenobarbital),
  • Bosentan gegen Lungenhochdruck,
  • Tuberkulosemittel (Rifampicin),
  • Antibiotika (beispielsweise Grisefulvin),
  • Johanniskraut,
  • Präparate zur Behandlung von HIV (Nelfinavir, Ritnavir).

Wann darf Zoely nicht eingenommen werden?

Zoely ist nicht einzunehmen, wenn überempfindliche Reaktionen gegen Nomegestrol oder Estradiol vorliegen. Für Patientinnen mit vorausgegangenen oder bestehenden Verstopfungen der Arterien (Angina pectoris, Schlaganfall, Herzinfarkt, Schlaganfall, zeitweilige Durchblutungsstörungen) oder Venen (Lungenembolie, tiefe Beinvenenthrombose) eignet sich Zoely nicht.

Dies trifft auch für Frauen mit einer der nachfolgenden Erkrankungen zu:

  • schwerer Bluthochdruck (Hypertonie),
  • akute Fettstoffwechselstörung,
  • Diabetes mit Gefäßveränderungen.

Nach längerer Bettlägerigkeit, großflächigen Verletzungen, operativer Eingriffe an den Beinen beziehungsweise im Rahmen anderweitigen, chirurgischen Interventionen ist Zoely nicht einzunehmen.

Bei ärztlich nicht abgeklärten, vaginalen Blutungen ist die Einnahme von Zoely abzubrechen beziehungsweise nicht zu beginnen. Dies gilt auch für vom Arzt vermutete, bösartige Krebsarten, deren Wachstum hormonell gesteuert wird. Hierzu zählt beispielsweise Brustkrebs oder Krebs der Geschlechtsorgane. Frauen, die über 35 Jahre alt sind und rauchen, sollten andere hormonelle Verhütungsmethoden nutzen.

So funktioniert unser Service
  • Wählen Sie ein Medikament

    Wählen Sie das Medikament aus, das Sie gerne bestellen möchten und fahren Sie mit der ärztlichen Online-Konsultation fort.

  • Füllen Sie den medizinischen Fragebogen aus

    Füllen Sie unseren medizinischen Fragebogen aus. Aufgrund Ihrer Angaben beurteilt unser Arzt, welches Medikament für Sie geeignet ist und ob ein Rezept ausgestellt werden kann.

  • Arzt stellt ein Rezept aus

    Unser Arzt überprüft Ihre Angaben, stellt ein Rezept aus und die Apotheke verschickt Ihre Bestellung.

  • Medikament wird am nächsten Werktag zugestellt

    Unsere Apotheke überprüft Ihre Bestellung erneut, um sicher zu stellen, dass Sie das richtige Medikament erhalten. Bei Bestelleingang vor 17:30 Uhr erhalten Sie Ihr Medikament bereits am nächsten Werktag.

  • Bestellen Sie das Rezept für Zoely

    Unser Arzt stellt ein Rezept nach einer kurzen Online-Konsultation aus. Das Rezept wird Ihnen zugesandt und Sie können es in jeder Apotheke einlösen.

    Bestellen Sie jetzt Ihr Rezept
    oder
  • Bestellen Sie Zoely

    Unsere Apotheke liefert Ihr Medikament an Ihre Wunschadresse. Unser Service inkludiert die Rezeptausstellung und 24h Lieferung.

    Bestellen Sie jetzt Zoely
Dosierung
Packungsgröße
Gesamtpreis des Services 
  • All Inclusive Service:
  • Kein Arztbesuch notwendig
  • GRATIS 24h Lieferung
  • Online Konsultation
7h 55min für eine Lieferung am Donnerstag