• Propecia Finasterid
  • Propecia Tabletten und Verpackung
  • Propecia Tabletten
  •  Propecia Finasterid
  • Propecia Tabletten und Verpackung
  • Propecia Tabletten
  4.6 / 5
Patienten haben uns bewerten auf
Wir sind zertifiziert von: Click for company profile

Propecia ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Haarausfall (androgenetischer Alopezie). Das Medikament enthält den aktiven Wirkstoff Finasterid und ist das effektivste verschreibungspflichtige Präparat gegen Haarausfall auf dem Markt. Möchten Sie Propecia online kaufen, müssen Sie unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen. Unsere Ärzte überprüfen Ihre Angaben und stellen daraufhin ein Rezept aus. Bereits am folgenden Werktag wird das Präparat bequem per Expressversand an Ihre Wunschadresse zugestellt.

Bestellen Sie Propecia

Unsere Apotheke liefert Ihr Medikament an Ihre Wunschadresse. Unser Service inkludiert die Rezeptausstellung und 24h Lieferung.

  • Gratis Lieferung am nächsten Werktag
  • Rezept inklusive
  • 45min für eine Lieferung am Mittwoch
Bestellen Sie jetzt Propecia

Wie kann ich Propecia online kaufen? Fragen und Antworten

Propecia (Finasterid) online kaufen - aber wie?

Das verschreibungspflichtige Medikament Propecia gegen Haarausfall bei Männern kann bei medilico bequem und diskret online gekauft werden. Allerdings ist dazu ein Rezept nötig.

Über unseren Online-Service ist es möglich, ein von unseren Ärzten ausgestelltes Rezept zu bekommen. Unsere Patienten erhalten garantiert ein Originalmedikament. Das Aufsuchen einer Praxis mit langen Wartezeiten und das manchmal peinliche Beratungsgespräch mit dem Arzt entfallen.

Dazu ist nur ein Online-Fragebogen auszufüllen. Das Ganze dauert nur ungefähr fünf Minuten. Unser spezialisiertes Ärzteteam überprüft die Informationen und den Gesundheitszustand. Bei entsprechender Indikation wird ein Rezept ausgestellt. Bereits am nächsten Werktag können unsere Patient per Expresslieferung ihr Medikament in Empfang nehmen.

Wie sicher ist die Onlinebestellung von Propecia über medilico?

Die für medilico arbeitenden Ärzte sind in London ansässig und von der Medizinbehörde Englands, dem GMC (General Medical Council) zugelassen. Das Medikament selbst ist Originalpräparat Propecia von MSD und besitzt die Zulassung der offiziellen medizinischen Regulierungsbehörde MHRA (Medicines & Healthcare Products Regulatory Agency).

Unser Ärzteteam wird ein Rezept für Propecia nur dann ausstellen, wenn der Patient hierfür geeignet ist und keine Gegenanzeigen vorliegen. Wir von medilico sind eine im medizinischen Sektor angesiedelte Organisation unter Aufsicht der Care Quality Commission. Hohe Qualitätsstandards stellen sicher, dass nur Medikamente verkauft werden, welche die strengen klinischen Tests bestanden haben.

Wie kommt der Propecia Preis zustande?

Der Endpreis von Propecia setzt sich bei medilico aus mehreren Komponenten zusammen. Da ist einmal der Preis für das Originalmedikament selbst. Hinzu kommen die Beratung durch einen Facharzt, die Rezeptgebühr und Versand und Verpackung.

Ist es möglich Propecia rezeptfrei online zu kaufen?

Es ist in Deutschland und der Schweiz weiterhin nicht möglich, Original Propecia gegen Haarausfall bei Männern ohne ärztliches Rezept zu kaufen, da es sich um verschreibungspflichtiges Arzneimittel handelt. Der Rezept-Service von medilico ist daher eine günstige Alternative zum Arztbesuch.

Vor Offerten im Internet "Propecia rezeptfrei" sei dringend gewarnt. Hierbei handelt es sich um minderwertige Fälschungen. Im günstigsten Fall besitzen sie keinerlei Wirkung, können aber aufgrund der in ihnen enthaltenen Substanzen gefährlich für die Gesundheit sein.

Werden die Kosten für Propecia von meiner Krankenkasse übernommen?

Seit der Gesundheitsreform 2004 werden von den Kassen keine Kosten übernommen, die laut Definition die Lebensqualität verbessern.

Was ist Propecia und wofür wird es angewandt?

Propecia ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel zur Behandlung einer bestimmten Form des Haarausfalls bei Männern. Zugelassen ist das Medikament zur Therapie bei einem beginnenden Haarausfall. Der in Propecia enthaltene Wirkstoff heißt Finasterid. Er beeinflusst den Hormonhaushalt des Körpers und findet darüber hinaus Anwendung bei der Behandlung einer gutartigen Vergrößerung der Prostata (benigne Prostatahyperplasie, BPH).

Propecia gegen männlichen Haarausfall Propecia gegen männlichen Haarausfall

Das Medikament ist in Form von Filmtabletten in verschiedener Dosierung erhältlich. Die höhere Dosierung (5 mg) wird eher zur Behandlung von BPH und die niedrigere Dosierung (1 mg) in der Regel zur Behandlung von Haarausfall eingesetzt.

Für wen ist Propecia geeignet?

Propecia eignet sich zur Behandlung von Haarausfall bei Männern zwischen 18 und 41 Jahren, die an einer beginnenden androgenetischen Alopezie (Haarausfall des männlichen Typs) leiden. Diese weitverbreitete Form des Haarausfalls ist wahrscheinlich auf eine genetische Komponente in Verbindung mit einem bestimmten Hormon namens Dihydrotestosteron (kurz: DHT) zurückzuführen. DHT trägt dazu bei, dass die Haare selbst dünner werden und sich ihre Wachstumsphase verkürzt.

Erblich-hormoneller Haarausfall
(androgenetische Alopezie)
Erblich bedingter Haarausfall?

Aufgrund der spezifischen Wirkweise des enthaltenen Wirkstoffs können nur Männer mit leichtem oder mäßigem Haarausfall beziehungsweise Männer in einem frühen Stadium der androgenetischen Alopezie von der Behandlung mit Propecia profitieren. Bei Männern mit vollständigem Haarverlust ist dagegen keine Besserung zu erwarten. Ob sich Propecia für die Behandlung eines zurückweichenden Haaransatzes ("Geheimratsecken") eignet, ist bislang nicht nachgewiesen.

Aufbewahrung & Entsorgung von Propecia

Propecia unterliegt keinen besonderen Aufbewahrungsbedingungen. Es muss allerdings an einem Ort aufbewahrt werden, der für Kinder unzugänglich ist. Wichtig ist, das Arzneimittel nach Ablauf des Verfallsdatums nicht mehr zu verwenden.

Das auf der Verpackung aufgedruckte Verfallsdatum bezieht sich in seiner Monatsangabe immer auf den letzten Tag des Monats. Ist dieses Datum überschritten, muss das Medikament fachgerecht entsorgt werden. Welche Regelungen in dem jeweiligen Bundesland für die Entsorgung von Arzneimitteln bestehen, ist bei dem Apotheker oder dem zuständigen Entsorgungsbetrieb vor Ort zu erfragen. Auf keinen Fall darf das Arzneimittel im Abwasser entsorgt werden.

Propecia Wirkung: Wie funktioniert Propecia?

Der in Propecia enthaltene Wirkstoff Finasterid hemmt in der Kopfhaut ein bestimmtes Enzym, das für die Umwandlung von Testosteron in Dihydrotestosteron (DHT) zuständig ist. Dadurch sinkt der DHT-Spiegel und damit zugleich die Wirkung von DHT. Die Folge: Die Verdünnung der Haare und die Verkürzung der Wachstumsphase der Haare wird gebremst. Gleichzeitig wird das Wachstum neuer Haare gefördert.

So wird DHT von Propecia beeinflusst So funktioniert Propecia (Finasterid)

Studien: Wie effektiv ist Propecia (Finasterid)?

Laut Hersteller verlangsamt Propecia bei den meisten Männern, die sich über einen Zeitraum von fünf Jahren hinweg einer Propecia-Behandlung unterzogen haben, den fortschreitenden Haarverlust. Außerdem verbessert sich bei mindestens der Hälfte dieser Anwender darüber hinaus das Wachstum der Haare, heißt es.

Die erste sichtbare Wirkung kann nach einer Behandlungsdauer von ungefähr einem Jahr eintreten. Studien zufolge nimmt dann die Haarmenge der Anwender um durchschnittlich 10 Prozent zu. Das verstärkte Haarwachstum ist bei zwei von drei Männern zu beobachten, deren androgenetische Alopezie vor allem im Scheitelbereich ausgeprägt ist. Nach dem ersten Jahr konnte kein weiterer Zuwachs belegt werden. Die kontinuierliche Einnahme des Wirkstoffs sorgt jedoch für den Erhalt der neu gewonnenen Haare.

Propecia Einnahme & Dosierung

Die Einnahme von Propecia soll in genauer Absprache mit dem behandelnden Arzt erfolgen. Grundsätzlich liegt die empfohlene Tagesdosis von Propecia bei 1 Tablette (1 mg), die wahlweise zu oder zwischen den Mahlzeiten eingenommen werden kann. Für Patienten mit Niereninsuffizienz gibt es keine anderslautende Dosisempfehlung.

Bei einer vergessenen Einnahme sollte diese nicht in Form einer zusätzlichen Dosis als Ausgleich nachgeholt werden. Wurden zu viele Tabletten eingenommen, ist umgehend der Arzt zu informieren. Eine höhere Dosierung und/oder häufigere Einnahme der Tabletten pro Tag erhöht oder beschleunigt nicht deren Wirkung.

Wie nehme ich Propecia richtig ein?

Bei der Einnahme von Propecia ist zu beachten, dass eine langfristige Wirkung nur bei regelmäßiger und fortlaufender Anwendung möglich ist. Deshalb ist die Einnahme so lange fortzusetzen, wie der Arzt dies verordnet. Bis zur Entfaltung der vollen Wirkung kann es 3 bis 6 Monate dauern. Ein vorzeitiger Abbruch der Behandlung kann innerhalb von 9 bis 12 Monaten zu einem erneuten Verlust des Haares führen, das durch Propecia gewonnen wurde.

Nebenwirkungen von Propecia

Propecia kann bei manchen Anwendern unerwünschte Nebenwirkungen verursachen. Diese sind gewöhnlich nur vorübergehend und treten nach dem Abbruch der Behandlung nicht mehr auf.

Gelegentlich (bei bis zu 1 von 100 Anwendern) treten folgende Nebenwirkungen auf:

  • depressive Verstimmung
  • verringerte Lust auf Sex
  • Erektionsprobleme
  • Störungen der Ejakulation (inklusive Verringerung der Menge des Samenergusses)

Insbesondere die drei zuletzt genannten Nebenwirkungen können nach dem Absetzen der Behandlung fortbestehen. Darüber hinaus kann es zu weiteren Nebenwirkungen kommen, deren Auftretenshäufigkeit aufgrund mangelnder Datenlage jedoch nicht abgeschätzt werden kann. Hierzu gehören:

  • Anzeichen für Überempfindlichkeit oder Allergie wie Juckreiz, Ausschlag oder Schluckbeschwerden
  • Vergrößerung / Berührungsempfindlichkeit der Brust
  • Herzklopfen
  • Hodenschmerzen
  • Erhöhte Leberenzyme

Bei Veränderungen im Brustgewebe, die sich in starken Schmerzen, einem Ausfluss aus den Brustwarzen, einer stark vergrößerten Brust oder Knoten im Brustgewebe äußern, ist umgehend ein Arzt aufzusuchen. Diese Symptome könnten auf eine ernsthafte Erkrankung (zum Beispiel Brustkrebs) hindeuten.

Die Einnahme des Wirkstoffs Finasterid über einen langen Zeitraum hinweg kann in Kombination mit weiteren Risikofaktoren zu einer vorübergehenden Beeinträchtigung der Zeugungsfähigkeit führen. Dem Hersteller zufolge wird die Spermienqualität wieder besser beziehungsweise normalisiert sich, nachdem Finasterid abgesetzt wird. Es gibt jedoch bislang keine klinischen Langzeitstudien, die den langfristigen Einfluss von Finasterid auf die Zeugungsfähigkeit von Männern untersucht haben.

Wechselwirkungen & Gegenanzeigen von Propecia

Vor der Einnahme von Propecia ist grundsätzlich zu empfehlen, Rücksprache mit dem Arzt zu halten, um etwaige Wechselwirkungen oder Risiken abzuklären. Hierbei sind sämtliche Arzneimittel zu erwähnen, die aktuell eingenommen werden. Zudem sind die Medikamente zu nennen, die kürzlich Anwendung fanden oder demnächst eingenommen werden sollen.

Konkrete Wechselwirkungen von Finasterid mit anderen Wirkstoffen sind bislang nicht bekannt. Dennoch sollte die Behandlung nur unter ärztlicher Aufsicht stattfinden, in deren Verlauf regelmäßige Kontrolluntersuchungen stattfinden.

Gegenanzeigen: Wann darf Propecia nicht eingenommen werden?

Propecia ist ausschließlich zur Anwendung bei Männern geeignet und darf deshalb nicht von Frauen eingenommen werden. Die Einnahme des Wirkstoffs während der Schwangerschaft kann - selbst wenn sie über eine Berührung von zerbrochenen Tabletten mit der Haut erfolgt - bei ungeborenen männlichen Kindern Fehlbildungen der Geschlechtsorgane zur Folge haben. Unabhängig davon ergaben klinische Studien, dass die Behandlung von Frauen mit Haarausfall mit Propecia keine nennenswerte Wirkung zeigt.

Außerdem darf Propecia nicht eingenommen werden, wenn eine Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff Finasterid oder einen anderen Inhaltsstoff des Arzneimittels vorliegt. Ebenso müssen Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion von einer Anwendung Abstand nehmen. Gleiches gilt für Patienten mit einem Lapp-Lactase-Mangel oder einer Glucose-Galaktose-Verwertungsstörung.

Im Rahmen der Prostatakrebs-Vorsorgeuntersuchung wird üblicherweise der sogenannte PSA-Test durchgeführt. Dieser Test, der das prostataspezifische Antigen im Blut misst, kann durch die Einnahme von Propecia verfälscht werden, da das Mittel zu einer Senkung des PSA-Spiegels führt. Um falsche Testergebnisse und Interpretationen zu vermeiden, ist der zuständige Arzt unbedingt über die Einnahme zu informieren.

Quellen:

So funktioniert unser Service
  • Wählen Sie ein Medikament

    Wählen Sie das Medikament aus, das Sie gerne bestellen möchten und fahren Sie mit der ärztlichen Online-Konsultation fort.

  • Füllen Sie den medizinischen Fragebogen aus

    Füllen Sie unseren medizinischen Fragebogen aus. Aufgrund Ihrer Angaben beurteilt unser Arzt, welches Medikament für Sie geeignet ist und ob ein Rezept ausgestellt werden kann.

  • Arzt stellt ein Rezept aus

    Unser Arzt überprüft Ihre Angaben, stellt ein Rezept aus und die Apotheke verschickt Ihre Bestellung.

  • Medikament wird am nächsten Werktag zugestellt

    Unsere Apotheke überprüft Ihre Bestellung erneut, um sicher zu stellen, dass Sie das richtige Medikament erhalten. Bei Bestelleingang vor 17:30 Uhr erhalten Sie Ihr Medikament bereits am nächsten Werktag.

  • Bestellen Sie das Rezept für Propecia

    Unser Arzt stellt ein Rezept nach einer kurzen Online-Konsultation aus. Das Rezept wird Ihnen zugesandt und Sie können es in jeder Apotheke einlösen.

    Bestellen Sie jetzt Ihr Rezept
    oder
  • Bestellen Sie Propecia

    Unsere Apotheke liefert Ihr Medikament an Ihre Wunschadresse. Unser Service inkludiert die Rezeptausstellung und 24h Lieferung.

    Bestellen Sie jetzt Propecia
Dosierung
Packungsgröße
Gesamtpreis des Services 
  • All Inclusive Service:
  • Kein Arztbesuch notwendig
  • GRATIS 24h Lieferung
  • Online Konsultation
45min für eine Lieferung am Mittwoch