• Crestor Cholesterin
  • Crestor Packung
  • Crestor Tabletten
  • Crestor 5mg
  • Crestor Packung
  • Crestor Tabletten
  3 / 5
Wir sind zertifiziert von: Click for company profile

Crestor ist ein Medikament zur Behandlung von zu hohem Cholesterin. Die Wirkung des Präparats basiert auf dem aktiven Wirkstoff Rosuvastatin. Möchten Sie Crestor online bestellen, müssen Sie unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen. Aufgrund Ihrer Angaben kann unser Ärzteteam ein gültiges Rezept für das Medikament ausstellen. Das Rezept wird in Folge direkt an die Versandapotheke weitergeleitet und Crestor wird bereits am folgenden Werktag bequem per Expressversand an Ihre Wunschadresse zugestellt.

Bestellen Sie Crestor

Unsere Apotheke liefert Ihr Medikament an Ihre Wunschadresse. Unser Service inkludiert die Rezeptausstellung und 24h Lieferung.

  • Gratis Lieferung am nächsten Werktag
  • Rezept inklusive
  • Bestellen Sie vor 17:30 für eine Lieferung am darauffolgenden Werktag
Bestellen Sie jetzt Crestor

Wie kann ich Crestor gegen erhöhtes Cholesterin online kaufen?

Wie funktioniert die Online-Bestellung von Crestor?

Crestor zur Therapie der Hypercholesterinämie ist verschreibungspflichtig, kann jedoch online bestellt werden. Für die Internet-Bestellung von Crestor ist ein Rezept notwendig. Allerdings ist es deshalb nicht zwangsläufig nötig, extra einen Arzt aufzusuchen: Im Online-Service stellen die hier dazugehörigen Ärzte dementsprechende Rezepte aus.

Hierfür muss lediglich ein Online-Fragebogen ausgefüllt werden, was in etwa fünf Minuten erledigt ist. Das spezialisierte Ärzteteam wertet die Daten aus und überprüft den Gesundheitszustand des Patienten. Liegt eine dementsprechende Indikation vor, stellen die Ärzte ein Rezept aus. Dank Expresslieferung kommt Crestor dann bereits am nächsten Werktag bei den Patienten an.

Ist die Online-Bestellung von Crestor sicher?

Die für den Online-Service arbeitenden Ärzte sind vom GMC, der Medizinbehörde Englands, zugelassen und in London ansässig. Bei dem Medikament handelt es sich um Originalpräparat Crestor von AstraZeneca, welches die Zulassung der offiziellen medizinischen Regulierungsbehörde MHRA besitzt.

Die Ärzte werden ein Rezept für das Medikament Crestor lediglich dann ausstellen beziehungsweise herausgeben, wenn keine Gegenanzeigen vorhanden sind und das Medikament für den Patienten geeignet ist.

medilico ist im medizinischen Bereich angesiedelt und untersteht der Aufsicht der Care Quality Commission. Dank der hohen Qualitätsstandards ist sichergestellt, dass lediglich die Arzneimittel erstanden werden können, die die strengen klinischen Tests überstanden haben.

Wie setzt sich der Preis von Crestor zusammen?

Der Preis für Atorvastatin setzt sich aus verschiedenen Einzel-Positionen zusammen. Dazu gehören:

  • Die Kosten für das Originalmedikament
  • Rezeptgebühr
  • Facharzt-Beratung
  • Versand sowie Verpackung

Kann Crestor rezeptfrei online bestellt werden?

Innerhalb von Deutschland und der Schweiz darf Crestor nicht ohne ein ärztliches Rezept verkauft werden. Es handelt sich hierbei nach wie vor um ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel. Der Rezept-Service kann somit als eine einfach sowie schnelle Alternative zum Arzt-Besuch angesehen werden.

Im Internet wird Crestor zwar immer wieder zum rezeptfreien Kauf angeboten, doch davon sollte unbedingt abgesehen werden. Bei diesem Arzneimittel handelt es sich um qualitativ minderwertig Fälschungen. Diese weisen entweder keine Wirkung auf oder sie gefährden, durch die enthaltenen Substanzen, die eigene Gesundheit.

Was ist Crestor und wofür wird es angewandt?

Crestor ist ein Arzneimittel mit dem Wirkstoff Rosuvastatin, der zur Gruppe der sogenannten Statine zählt. Statine werden am häufigsten zur Senkung eines zu hohen Cholesterin-Spiegels verordnet. Cholesterin ist ein fettähnlicher Stoff, der im menschlichen Körper in geringer Dosis wichtige Funktionen erfüllt.

Crestor zur Therapie der Hypercholesterinämie

Befindet sich jedoch zu viel Cholesterin im Blut, so kann dies das Risiko für Ablagerungen an den Gefäßwänden erhöhen. Insbesondere gilt das für das sogenannte "schlechte Cholesterin" LDL, das sehr leicht an den Arterienwänden haften bleibt.

Das "gute Cholesterin" HDL kann die Arterien hingegen von Ablagerungen reinigen. Ist das Gesamt-Cholesterin oder das LDL-Cholesterin zu hoch, so führt dies häufig zu Durchblutungsstörungen, was in der Folge das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Angina pectoris, Herzinfarkt oder Schlaganfall erhöht. Crestor senkt den erhöhten Cholesterin-Wert im Blut und schützt auf diese Weise vor gefährlichen Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

LDL- und HDL-Cholesterin

Für wen ist Crestor geeignet?

Crestor dient der Behandlung von Erwachsenen sowie Kindern und Jugendlichen ab 10 Jahren mit einem erhöhten Cholesterin-Wert. Das Medikament wird üblicherweise nur dann verordnet, wenn eine Umstellung der Ernährung sowie mehr Bewegung und Sport zur Senkung des Cholesterin-Spiegels nicht ausreichend waren.

Crestor eignet sich auch zur Behandlung von Personen, bei denen aus anderen Gründen ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorliegt. Dazu zählt beispielsweise eine zu hohe Konzentration von CRP im Blut, einem bestimmten Eiweißstoff, der bei Entzündungsvorgängen vermehrt freigesetzt wird.

Aufbewahrung & Entsorgung von Crestor

Wie jedes Arzneimittel soll Crestor immer außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Das Medikament sollte nicht über 30° C gelagert und möglichst in der Originalverpackung belassen werden, um es vor Feuchtigkeit zu schützen.

Arzneimittel wie Crestor dürfen aus Umweltschutzgründen niemals mit dem Haushaltsabfall oder im Abwasser entsorgt werden. Weitergehende Informationen zur richtigen Medikamentenentsorgung erhalten Verbraucher in der Apotheke.

Crestor Wirkung: Wie funktioniert Crestor?

Die Wirkung von Crestor beruht in erster Linie darauf, dass es die Produktion von Cholesterin im Körper blockiert. Für die Herstellung von Cholesterin in der Leber ist ein bestimmtes Enzym mitverantwortlich, die sogenannte HMG-CoA-Reduktase. Der in Crestor enthaltene Wirkstoff Rosuvastatin hemmt dieses Enzym und bewirkt so eine verringerte Cholesterin-Produktion, der Cholesterin-Spiegel im Blut wird folglich gesenkt.

Strukturformel von Rosuvastatin

Darüber hinaus kann Rosuvastatin auch die Konzentration von CRP im Blut erniedrigen, einem Entzündungsstoff, der ebenfalls mit Erkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall in Verbindung gebracht wird.

Wie alle Statine stabilisiert Rosuvastatin zudem bereits bestehende Gefäßablagerungen. Alle diese Wirkungsmechanismen haben zur Folge, dass die Einnahme von Crestor das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringert.

Wie effektiv ist Crestor?

Es gibt verschiedene cholesterinsenkende Medikamente aus der Gruppe der Statine, die sich in ihrer exakten Wirkung etwas unterscheiden. In mehreren wissenschaftlichen Studien hat sich gezeigt, dass Crestor im Vergleich zu anderen Statinen eine höhere Effektivität besitzt. So haben im Rahmen einer einjährigen Behandlung mit 10 mg Crestor 82 Prozent der Patienten die erwünschten Cholesterin-Werte im Blut erreicht, während es bei einem Medikament mit dem Wirkstoff Atorvastatin nur 59 Prozent waren.

Eine weitere Studie hat ergeben, dass Crestor den Cholesterin-Spiegel effektiver senkt als Medikamente mit den Inhaltsstoffen Simvastatin und Pravastatin. Darüber hinaus ist eine günstige Wirkung auf den CRP-Wert belegt, der ebenfalls als Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen gilt.

In einer Gruppe von Patienten mit einem normalem Cholesterin-Spiegel und einem erhöhten CRP-Wert hat sich während der Behandlung mit Crestor der CRP-Spiegel um durchschnittlich 37 Prozent verringert. Auch Herz-Kreislauf-Erkrankungen traten in dieser Patientengruppe signifikant seltener auf.

Crestor Einnahme & Dosierung

Crestor sollte immer in der vom Arzt verschriebenen Dosis eingenommen werden. Bei Erwachsenen wird üblicherweise mit einer Anfangsdosis von 5 mg oder 10 mg begonnen, nach 4 Wochen kann die Dosis bei Bedarf verdoppelt werden.

Die Tageshöchstdosis liegt bei 40 mg. Bei Kindern und Jugendlichen beträgt die Anfangsdosis im Normalfall 5 mg, sie kann auf maximal 20 mg gesteigert werden. Die optimale Dosierung von Crestor ist vom Cholesterin-Wert des Patienten sowie von seinem individuellen Risiko für Wechsel- und Nebenwirkungen abhängig.

Wie nehme ich Crestor richtig ein?

Die Filmtabletten werden unzerkaut mit Wasser, mit oder ohne Nahrung eingenommen. Üblicherweise wird Crestor einmal täglich zu einer beliebigen Tageszeit genommen, der einmal gewählte Zeitpunkt sollte jedoch beibehalten werden. Wird auf die Einnahme des Medikaments vergessen, so sollte die Dosis anschließend nicht verdoppelt werden.

Nebenwirkungen von Crestor

Wie jedes Arzneimittel kann Crestor Nebenwirkungen hervorrufen, die nicht bei jedem Patienten auftreten und manchmal nur vorübergehend sind. Bei etwa 1 bis 10 Prozent der mit Crestor behandelten Patienten wurden folgende Nebenwirkungen beobachtet:

  • Kopfschmerzen
  • Bauchschmerzen, Übelkeit oder Verstopfung
  • Muskelschmerzen: Das Risiko für Muskelsymptome ist bei Kindern und Jugendlichen erhöht.
  • Kraftlosigkeit
  • Schwindel
  • Gesteigerte Eiweißmenge im Urin
  • Auftreten einer Blutzuckererkrankung (Diabetes): Risikopatienten werden bei der Einnahme von Crestor laufend ärztlich überwacht.

Weitere Nebenwirkungen wurden nur bei einer geringen Anzahl an Patienten (weniger als 1 Prozent) beobachtet. In sehr seltenen Fällen kann es zu einer gefährlichen Muskelschädigung kommen. Ebenfalls sehr selten ist eine allergische Reaktion, die sich durch Symptome wie Schwellungen, Atem- und Schluckbeschwerden und starkem Juckreiz zeigt. In diesem Fall ist eine sofortige ärztliche Hilfe erforderlich.

Wechselwirkungen & Gegenanzeigen von Crestor

Die Wirkung von Arzneimitteln kann sich verstärken oder abschwächen, wenn sie gemeinsam eingenommen werden. Ein hohes Risiko für schwerwiegende Wechselwirkungen besteht, wenn Crestor gemeinsam mit Medikamenten eingenommen wird, die Ciclosporin enthalten.

Diese Medikamente werden beispielsweise nach Organtransplantationen verordnet. Wechselwirkungen wurden außerdem in Zusammenhang mit sogenannten Fibraten (bestimmte Cholesterin-Senker), Protease-Hemmern (bei HIV-Infektion oder Hepatitis C), Antazida (Magensäure-Hemmer), der Antibabypille, bestimmten Blutverdünnungs-Medikamenten sowie manchen Antibiotika beobachtet.

Vorsicht ist geboten bei Funktionsstörungen von Leber, Niere oder Schilddrüse, bei Alkoholmissbrauch oder wenn in der persönlichen oder familiären Geschichte Muskelerkrankungen aufgetreten sind. Der Arzt wird in diesem Fall Nutzen und Risiken einer Behandlung mit Crestor sorgfältig abwägen.

Wann darf Crestor nicht eingenommen werden?

Crestor darf in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden, Frauen im gebärfähigen Alter sollten während einer Behandlung mit Crestor ausreichend verhüten. Das Arzneimittel darf außerdem nicht bei schweren Leber- und Nierenerkrankungen sowie bei Vorliegen einer Muskelkrankheit oder akuten, starken Muskelschmerzen eingenommen werden.

Auch bei Überempfindlichkeitsreaktionen (Schwellungen, Atemnot, Schluckbeschwerden, starker Juckreiz) sollte Crestor umgehend abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden.

Quellen:

So funktioniert unser Service
  • Wählen Sie ein Medikament

    Wählen Sie das Medikament aus, das Sie gerne bestellen möchten und fahren Sie mit der ärztlichen Online-Konsultation fort.

  • Füllen Sie den medizinischen Fragebogen aus

    Füllen Sie unseren medizinischen Fragebogen aus. Aufgrund Ihrer Angaben beurteilt unser Arzt, welches Medikament für Sie geeignet ist und ob ein Rezept ausgestellt werden kann.

  • Arzt stellt ein Rezept aus

    Unser Arzt überprüft Ihre Angaben, stellt ein Rezept aus und die Apotheke verschickt Ihre Bestellung.

  • Medikament wird am nächsten Werktag zugestellt

    Unsere Apotheke überprüft Ihre Bestellung erneut, um sicher zu stellen, dass Sie das richtige Medikament erhalten. Bei Bestelleingang vor 17:30 Uhr erhalten Sie Ihr Medikament bereits am nächsten Werktag.

  • Bestellen Sie das Rezept für Crestor

    Unser Arzt stellt ein Rezept nach einer kurzen Online-Konsultation aus. Das Rezept wird Ihnen zugesandt und Sie können es in jeder Apotheke einlösen.

    Bestellen Sie jetzt Ihr Rezept
    oder
  • Bestellen Sie Crestor

    Unsere Apotheke liefert Ihr Medikament an Ihre Wunschadresse. Unser Service inkludiert die Rezeptausstellung und 24h Lieferung.

    Bestellen Sie jetzt Crestor
Dosierung
Packungsgröße
Gesamtpreis des Services 
  • All Inclusive Service:
  • Kein Arztbesuch notwendig
  • GRATIS 24h Lieferung
  • Online Konsultation
Bestellen Sie vor 17:30 für eine Lieferung am darauffolgenden Werktag