• Fluvastatin zum Cholesterin senken
  • Fluvastatin zum Cholesterin senken
  3 / 5
Wir sind zertifiziert von: Click for company profile

Fluvastatin ist ein Medikament zur Behandlung von zu hohem Cholesterin. Das Präparat ist die generische Version von Lescol. Möchten Sie Fluvastatin online bestellen, müssen Sie unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen. Aufgrund Ihrer Angaben kann unser Ärzteteam ein gültiges Rezept für das Medikament ausstellen. Das Rezept wird in Folge direkt an die Versandapotheke weitergeleitet und Fluvastatin wird bereits am folgenden Werktag bequem per Expressversand an Ihre Wunschadresse zugestellt.

Bestellen Sie Fluvastatin

Unsere Apotheke liefert Ihr Medikament an Ihre Wunschadresse. Unser Service inkludiert die Rezeptausstellung und 24h Lieferung.

  • Gratis Lieferung am nächsten Werktag
  • Rezept inklusive
  • 7h 55min für eine Lieferung am Donnerstag
Bestellen Sie jetzt Fluvastatin

Wie kann ich Fluvastatin auf medilico online kaufen?

Fluvastatin online bestellen: Wie geht das?

Medilico bietet das verschreibungspflichtige Medikament Fluvastatin zur Senkung des Cholesterinspiegels zum Kauf an. Es ist möglich, das Medikament diskret und bequem online zu erwerben. Hierzu benötigen Patienten ein Rezept. Der medilico Online Service ermöglicht es, dass EU registrierte Ärzte ein individuelles Rezept ausstellen.

Patienten gehen bei medilico auf Nummer sicher, dass sie in jedem Fall Originalmedikamente bekommen. Der Vorteil ist, dass das mit langen Wartezeiten verbundene Aufsuchen von Arztpraxen hier entfällt. Dies gilt auch für unangenehme Beratungsgespräche mit dem Arzt.

Im ersten Schritt ist online in nur fünf Minuten ein gesundheitlicher Fragebogen auszufüllen. Das Ärzte-Team von medilico überprüfen die Angaben und den beschriebenen Gesundheitszustand des Patienten. Liegt eine entsprechende Indikation vor, erhält der Patient ein Rezept. Schon am nachfolgenden Werktag erhält er Fluvastatin zur Senkung des Cholesterinspiegels per Expresslieferung.

Ist die Online Bestellung von Fluvastatin bei medilico wirklich sicher?

Für medilico arbeiten Ärzte, welche ihren Sitz in London haben. Zugelassen wurden sie über die englische Medizinbehörde des General Medical Councils (GMC). Beim Medikament Fluvastatin handelt es sich um ein Originalpräparat, das durch die medizinische Regulierungsbehörde MFRA (Medicines & Healthcare Products Regulatory Agency) zugelassen wurde.

Aufgrund der einschlägigen Spezialisierung stellen die Ärzte von medilico ein Rezept für das Präparat Fluvastatin zur Senkung des Cholesterinspiegels nur dann aus, wenn eine Indikation tatsächlich vorliegt und keine Kontraindikationen existieren.

Das medilico Team ist eine im medizinischen Bereich angesiedelte britische Organisation, die unter Aufsicht der englischen Cara Quality Commission steht. Hohe Qualitätsstandards des Unternehmens stellen sicher, dass nur Arzneimittel angeboten werden, die strenge Tests bestanden haben.

Wodurch entsteht der Preis für Fluvastatin?

Der schlussendliche Preis von Fluvastatin setzt sich bei medilico aus unterschiedlichen Segmenten zusammen. Ausgangspunkt ist der Verkaufspreis des Originalmedikamentes. Weitere Komponenten sind die Rezeptgebühr, die Beratung durch einen Facharzt, Versand und Verpackung.

Kann Fluvastatin rezeptfrei erworben werden?

In Deutschland und der Schweiz ist es noch immer nicht möglich, Fluvastatin rezeptfrei zu kaufen. Aus diesem Grund stellt der medilico Rezept-Service eine günstige Alternative zur Arztkonsultation dar.

Abzuraten ist von virtuellen Angeboten "Fluvastatin rezeptfrei kaufen". Es handelt sich hier um qualitativ minderwertige Fälschungen. Diese enthalten entweder gar keine oder gesundheitsschädliche Wirkstoffe.

Was ist Fluvastatin und wofür wird es angewandt?

Fluvastatin ist ein rezeptpflichtiges lipidsenkendes Medikament in Hartkapselform und zugleich ein Wirkstoff aus der Gruppe der Statine, die vor allem als Cholesterinsenker Anwendung finden.

Fluvastatin zur Therapie der Hypercholesterinämie Fluvastatin zur Therapie der Hypercholesterinämie

Fluvastatin wird eingesetzt, um bei Erwachsenen erhöhte Blutfettwerte zu senken, insbesondere zielt es auf die Reduzierung des gesamten Cholesterins und des LDL-Cholesterins, das im allgemeinen Sprachgebrauch als "schlechtes " Cholesterin bezeichnet wird.

Da Fluvastatin vor Gefäßablagerungen (Atherosklerose) schützt, kommt der Wirkstoff ebenfalls bei Patienten zur Anwendung, bei denen vor Kurzem ein Herzkatheter beziehungsweise Stent gesetzt wurde. Der Wirkstoff soll verhindern, dass sich erneut Ablagerungen in den Herzkranzgefäßen bilden.

Für wen ist Fluvastatin geeignet?

Fluvastatin eignet sich für alle erwachsenen Patienten mit hohem Cholesterinspiegel oder hohen Blutspiegeln. Bei letztgenannten Patienten ist sowohl der Cholesterin- als auch der Wert anderer Blutfette zu hoch. Wenn ein anhaltend erhöhter Cholesterinspiegel (Hypercholesterinämie) trotz cholesterin- und fettarmer Ernährung, Gewichtsreduktion und körperlicher Bewegung nicht ausreichend gesenkt werden konnte, bietet sich Fluvastatin als medikamentöse Behandlung an.

Aufgrund mangelnder Datenlage ist Fluvastatin nicht geeignet für Kinder unter 9 Jahren. Für Erwachsene über 70 Jahre gelten besondere Voraussetzungen, die im Rahmen von Blutuntersuchungen abgeklärt werden.

Aufbewahrung & Entsorgung von Fluvastatin

Fluvastatin sollte für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden. Um die Tabletten vor Licht zu schützen, empfiehlt es sich, sie in der Originalverpackung zu belassen. Sie sollten nicht über 25° C gelagert und nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfalldatum eingenommen werden. Über die regionalen Bestimmungen zur Entsorgung übriggebliebener Tabletten informieren die örtlichen Apotheken.

Fluvastatin Wirkung: Wie funktioniert Fluvastatin?

Fluvastatin zählt zu der Wirkstoffgruppe der Statine und hemmt das Enzym HMG-CoA-Reduktase in der Leber, das zur Cholesterinbildung beiträgt. Durch die Hemmung des Enzyms wird die Bildung von körpereigenem, neuen Cholesterin reduziert, wodurch die Konzentration von Cholesterin im Blut sinkt.

Wirkung von LD im Gefäß Wirkung von LD Protein

Durch den geringeren Cholesterinspiegel verringern sich auch die Ablagerungen von "schlechtem" LDL (Low-Density-Lipoprotein) Cholesterin in den Gefäßen und die Gefahr von Gefäßverschlüssen sinkt. Das "gute" HDL (High-Density-Lipoprotein) Cholesterin wird geringfügig erhöht und löst bereits bestehende Ablagerungen von den Gefäßwänden.

Fluvastatin trägt zu einer Stabilisierung des Cholesterinspiegels bei, aber es führt nicht automatisch dazu, dass die ursächliche Erkrankung geheilt wird. Im Gegensatz zu anderen Statinen, wie z.B. Lovastatin oder Simvastatin, weist Fluvastatin weniger Interferenzen mit Medikamenten, die über das CYP3A4-System abgebaut werden (Immunsupressiva, Antipsychotika, Calciumkanalblocker), auf und kann daher eingesetzt werden, wenn andere CSE-Hemmer aufgrund von Nebenwirkungen abgesetzt werden müssen.

Fluvastatin wird vor allem Patienten empfohlen, die neben erhöhten Cholesterinwerten auch unter Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) oder Multigefäßerkrankungen leiden.

Wie effektiv ist Fluvastatin?

In einer Meta-Analyse, in der die vier großen randomisierten Studien (FLARE, LCAS, LIPS, LiSA) zur Wirksamkeit von Fluvastatin untersucht wurde, bestätigte sich der positive Effekt des Wirkstoffs auf das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Untersucht wurden insgesamt mehr als 3.500 Patienten mit koronarer Herzkrankheit (KHK).

Es zeigte sich, dass Fluvastatin innerhalb von sechs Wochen sowohl das Gesamt-Cholesterin als auch das LDL-Cholesterin signifikant senken konnte. Außerdem verringerte sich das Risiko der Patienten durch die Einnahme von Fluvastatin, schwere kardiale Ereignisse (Schlaganfall, Herzinfarkt) zu erleiden. Insgesamt wies Fluvastatin in der Meta-Analyse eine sehr gute Verträglichkeit auf.

Fluvastatin Einnahme & Dosierung

Die Einnahme von Fluvastatin sollte immer genau nach ärztlicher Anweisung erfolgen. Erwachsene können - in Abhängigkeit von dem erforderlichen Ausmaß der Cholesterinsenkung - pro Tag 20 bis 80 Milligramm Fluvastatin einnehmen.

Die von dem behandelnden Arzt empfohlene Dosierung ist strikt einzuhalten. Dies gilt auch bei gleichzeitiger Einhaltung einer cholesterinarmen Ernährung. Es ist üblich, die Werte im Abstand von vier bis sechs Wochen regelmäßig zu kontrollieren und gegebenenfalls Dosisanpassungen vorzunehmen.

Wie nehme ich Fluvastatin richtig ein?

Bei einmal täglicher Einnahme ist das Medikament abends oder kurz vor dem Zubettgehen einzunehmen. Verordnet der behandelnde Arzt zwei Dosen Fluvastatin pro Tag, sollten diese jeweils morgens und abends beziehungsweise vor dem Schlafengehen eingenommen werden. Fluvastatin kann, muss aber nicht mit den Mahlzeiten eingenommen werden. Wichtig ist jedoch, die Hartkapsel unzerkaut und mit einem Glas Wasser zu schlucken.

Nebenwirkungen von Fluvastatin

Wie bei allen Medikamenten kann es auch bei der Anwendung von Fluvastatin zu folgenden unerwünschten Nebenwirkungen kommen. Häufig (bei bis zu 10 von 100 Anwendern) treten Kopfschmerzen, Schlafprobleme, Übelkeit, Magen- oder Bauchschmerzen auf. Sehr selten (bei weniger als 1 von 10.000 Anwendern) kommt es zu einer gestörten oder verminderten Empfindlichkeit, einem Taubheitsgefühl oder Kribbeln in Füßen oder Händen.

Wenn bestimmte (sehr seltene) Nebenwirkungen auftreten, ist unverzüglich ein Arzt aufzusuchen. Hierzu gehören alle Anzeichen für eine(n):

  • schwere allergische Reaktion: Hautausschlag, Juckreiz, Schwellungen im Gesicht, Atemnot, Schwindel
  • schwerwiegenden Muskelzerfall: ungeklärte Muskelschwäche, -schmerzen oder -empfindlichkeit
  • Bauchspeicheldrüsenentzündung: starke Schmerzen im Oberbauch
  • Leberentzündung: Fieber, gelb verfärbte Haut oder Augen, dunkler Urin
  • niedrige Anzahl von Blutplättchen: stärkere Neigung zu Blutergüssen oder Blutungen
  • Entzündung der Blutgefäße: vermehrte Bildung roter/violetter Hautläsionen
  • Autoimmunerkrankung ähnlich wie Lupus erythematodes: Appetitlosigkeit, Erschöpfung, Übelkeit, Fieber und fleckiger Hautausschlag (im Gesicht)

Bei anderen Statinen (Wirkstoffen der gleichen Wirkstoffgruppe) wurden darüber hinaus folgende Nebenwirkungen beobachtet, die auch bei der Einnahme von Fluvastatin auftreten könnten:

  • Atemprobleme mit Kurzatmigkeit, anhaltendem Husten oder Fieber
  • Schlafstörungen (Albträume, Schlaflosigkeit)
  • Sexuelle Dysfunktionen bei Männern

  • Gedächtnisverlust
  • Depressionen

Darüber hinaus kann Fluvastatin zu einer Erhöhung des Blutzuckerspiegels führen und damit das Risiko erhöhen, an Diabetes mellitus zu erkranken. Wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, hängt jedoch noch von weiteren Risikofaktoren (Bluthochdruck, Übergewicht (Adipositas, Fettsucht), etc.) ab.

Wechselwirkungen von Fluvastatin

In Kombination mit anderen Arzneimitteln kann es zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen, deshalb muss der behandelnde Arzt über alle eingenommenen Medikamente informiert werden.

Eine Kombinationstherapie von Fluvastatin und anderen Cholesterinsenkern ist grundsätzlich möglich, je nachdem um welche Arzneimittel es sich handelt, sollte zwischen der jeweiligen Einnahme ein bestimmter Zeitraum liegen. Zum Beispiel sollte Fluvastatin frühestens 4 Stunden nach der Einnahme von Austauscherharzen eingenommen werden.

Darüber hinaus ist Vorsicht geboten bei folgenden Arzneimitteln:

  • Ciclosporin (Immunsuppressivum)
  • Colchicine (Gichtmittel)
  • Fluconazol (Antimyotikum)
  • Glibenclamid (Antidiabetikum)
  • Phenytoin (Antiepileptikum)
  • Rifampicin (Antibiotikum)
  • Warfarin (Blutgerinnungshemmer)

Gegenanzeigen: Wann darf Fluvastatin nicht eingenommen werden?

Bei bestimmten Erkrankungen oder medizinischen Besonderheiten ist die Anwendung von Fluvastatin ausgeschlossen. Dazu gehören:

  • eine bestehende Unverträglichkeit gegen den Wirkstoff oder einen anderen Inhaltsstoff
  • akute Leberprobleme oder anhaltend erhöhte und bislang ungeklärte Leberwerte
  • nachgewiesene oder Hinweise auf eine Skelettmuskelerkrankung mit Muskelfaserzerstörung
  • Schwangerschaft und Stillzeit

Bei manchen Krankheiten ist die Einnahme von Fluvastatin zwar möglich, jedoch nur unter besonderer Vorsicht und unter Abwägung möglicher Risiken anzuraten. Das ist der Fall bei:

  • Nierenerkrankungen
  • Schilddrüsenerkrankungen (speziell Schilddrüsenunterfunktion)
  • Schweren Atemproblemen
  • Alkoholmissbrauch
  • Lebererkrankungen in der Vergangenheit
  • Muskelerkrankungen in der Vergangenheit (auch in der Familie)
  • Muskelbeschwerden im Zusammenhang mit Lipidsenkern in der Vergangenheit

Quellen:

So funktioniert unser Service
  • Wählen Sie ein Medikament

    Wählen Sie das Medikament aus, das Sie gerne bestellen möchten und fahren Sie mit der ärztlichen Online-Konsultation fort.

  • Füllen Sie den medizinischen Fragebogen aus

    Füllen Sie unseren medizinischen Fragebogen aus. Aufgrund Ihrer Angaben beurteilt unser Arzt, welches Medikament für Sie geeignet ist und ob ein Rezept ausgestellt werden kann.

  • Arzt stellt ein Rezept aus

    Unser Arzt überprüft Ihre Angaben, stellt ein Rezept aus und die Apotheke verschickt Ihre Bestellung.

  • Medikament wird am nächsten Werktag zugestellt

    Unsere Apotheke überprüft Ihre Bestellung erneut, um sicher zu stellen, dass Sie das richtige Medikament erhalten. Bei Bestelleingang vor 17:30 Uhr erhalten Sie Ihr Medikament bereits am nächsten Werktag.

  • Bestellen Sie das Rezept für Fluvastatin

    Unser Arzt stellt ein Rezept nach einer kurzen Online-Konsultation aus. Das Rezept wird Ihnen zugesandt und Sie können es in jeder Apotheke einlösen.

    Bestellen Sie jetzt Ihr Rezept
    oder
  • Bestellen Sie Fluvastatin

    Unsere Apotheke liefert Ihr Medikament an Ihre Wunschadresse. Unser Service inkludiert die Rezeptausstellung und 24h Lieferung.

    Bestellen Sie jetzt Fluvastatin
Dosierung
Packungsgröße
Gesamtpreis des Services 
  • All Inclusive Service:
  • Kein Arztbesuch notwendig
  • GRATIS 24h Lieferung
  • Online Konsultation
7h 55min für eine Lieferung am Donnerstag