• Lipitor Verpackung
  • Lipitor Verpackung
  3 / 5
Wir sind zertifiziert von: Click for company profile

Lipitor ist ein Medikament zur Behandlung von zu hohem Cholesterin. Die Wirkung des Präparats basiert auf dem aktiven Wirkstoff Atorvastatin. Möchten Sie Lipitor online bestellen, müssen Sie unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen. Aufgrund Ihrer Angaben kann unser Ärzteteam ein gültiges Rezept für das Medikament ausstellen. Das Rezept wird in Folge direkt an die Versandapotheke weitergeleitet und bereits am folgenden Werktag bequem per Expressversand an Ihre Wunschadresse zugestellt.

Bestellen Sie Lipitor

Unsere Apotheke liefert Ihr Medikament an Ihre Wunschadresse. Unser Service inkludiert die Rezeptausstellung und 24h Lieferung.

  • Gratis Lieferung am nächsten Werktag
  • Rezept inklusive
  • 3h 47min für eine Lieferung am Montag
Bestellen Sie jetzt Lipitor

Wie kann ich Lipitor gegen erhöhtes Cholesterin online kaufen?

Wie funktioniert die Online-Bestellung von Lipitor?

Lipitor zur Therapie der Hypercholesterinämie ist verschreibungspflichtig, kann jedoch online bestellt werden. Für die Internet-Bestellung von Lipitor ist ein Rezept notwendig. Allerdings ist es deshalb nicht zwangsläufig nötig, extra einen Arzt aufzusuchen: Im Online-Service stellen die hier dazugehörigen Ärzte dementsprechende Rezepte aus.

Hierfür muss lediglich ein Online-Fragebogen ausgefüllt werden, was in etwa fünf Minuten erledigt ist. Das spezialisierte Ärzteteam wertet die Daten aus und überprüft den Gesundheitszustand des Patienten. Liegt eine dementsprechende Indikation vor, stellen die Ärzte ein Rezept aus. Dank Expresslieferung kommt Lipitor dann bereits am nächsten Werktag bei den Patienten an.

Ist die Online-Bestellung von Lipitor sicher?

Die für den Online-Service arbeitenden Ärzte sind vom GMC, der Medizinbehörde Englands, zugelassen und in London ansässig. Bei dem Medikament handelt es sich um Originalpräparat Lipitor von Pfizer, welches die Zulassung der offiziellen medizinischen Regulierungsbehörde MHRA besitzt.

Die Ärzte werden ein Rezept für das Medikament Lipitor lediglich dann ausstellen beziehungsweise herausgeben, wenn keine Gegenanzeigen vorhanden sind und das Medikament für den Patienten geeignet ist.

medico ist im medizinischen Bereich angesiedelt und untersteht der Aufsicht der Care Quality Commission. Dank der hohen Qualitätsstandards ist sichergestellt, dass lediglich die Arzneimittel erstanden werden können, die die strengen klinischen Tests überstanden haben.

Wie setzt sich der Preis von Lipitor zusammen?

Der Preis für Lipitor setzt sich aus verschiedenen Einzel-Positionen zusammen. Dazu gehören:

  • Die Kosten für das Originalmedikament
  • Rezeptgebühr
  • Facharzt-Beratung
  • Versand sowie Verpackung

Kann Lipitor rezeptfrei online bestellt werden?

Innerhalb von Deutschland und der Schweiz darf Lipitor nicht ohne ein ärztliches Rezept verkauft werden. Es handelt sich hierbei nach wie vor um ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel. Der Rezept-Service kann somit als eine einfach sowie schnelle Alternative zum Arzt-Besuch angesehen werden.

Im Internet wird Lipitor zwar immer wieder zum rezeptfreien Kauf angeboten, doch davon sollte unbedingt abgesehen werden. Bei diesem Arzneimittel handelt es sich um qualitativ minderwertig Fälschungen. Diese weisen entweder keine Wirkung auf oder sie gefährden, durch die enthaltenen Substanzen, die eigene Gesundheit.

Was ist Lipitor und wofür wird es angewandt?

Der in Lipitor enthaltene Wirkstoff Atorvastatin zählt zur Gruppe der Statine. Diese sind in der Lage, den Lipidstoffwechsel zu beeinflussen. Dies bedeutet im konkreten Fall, dass sich Lipitor durch seinen positiven Einfluss auf einen erhöhten Cholesterin- und Triglyceridwert im Blut auszeichnet.

Lipitor zur Therapie der Hypercholesterinämie Lipitor zur Therapie der Hypercholesterinämie

Der Wirkstoff Atorvastatin kommt dann zum Einsatz, wenn die Kombination aus cholesterinarmer Diät, sportlicher Aktivitäten und Gewichtsabnahme nicht zum Erfolg führt. Als Erfolg gilt die Reduzierung des Blutfettwertes auf unter 5,5 Millimol pro Liter.

Ein weiterer Wirkungsbereich des Wirkstoffs liegt in der Reduzierung des Gehaltes an Apoliproprotein B, woraus sich ein Schutz vor einer Verkalkung der Blutgefäße (Arteriosklerose) ergibt. Da dies das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall reduziert, wird Lipitor bei Herzinfarkt- und Schlaganfall-Risikopatienten vorbeugend verabreicht.

Für wen ist Lipitor geeignet?

Lipitor eignet sich für alle Personen unter 70 Jahren mit erhöhten Blutfettwerten, wenn die Kombination aus den Maßnahmen, Diät, Sport und Gewichtsabnahme nicht zum Erfolg führen. Dies gilt ebenfalls für die erblich bedingte Erhöhung der Blutfettwerte bei Kindern bis zum 17. Lebensjahr.

In allen Fällen dient Lipitor als ergänzende und nicht als alleinige Maßnahme zur Reduzierung des Blutfettwertes. Eine weitere Indikation ist ein erhöhtes Risiko für Schlaganfälle oder Herzinfarkte. Bei allen Patienten ist die Voraussetzung für die Einnahme des Medikamentes die ärztliche Verordnung und die Überwachung durch den behandelnden Arzt.

Aufbewahrung & Entsorgung von Lipitor

Wie alle Medikamente muss Lipitor so aufbewahrt werden, dass es sich zuverlässig außerhalb der Reichweite von Kindern befindet. Dies gilt ebenfalls für erwachsene Personen, die aufgrund ihrer mentalen Fähigkeiten nicht in der Lage sind, das Medikament von anderen Medikamenten zu unterscheiden.

Die Lagerung des Medikamentes erfolgt bei normaler Zimmertemperatur und soll 30°C nicht überschreiten. Zum Schutz vor Feuchtigkeit wird das Medikament in der Originalverpackung aufbewahrt. Nach dem auf dem Umkarton angegebenen Verfallsdatum darf das Medikament nicht mehr eingenommen werden. Von der Entsorgung über den Hausmüll oder die Kanalisation wird aus Gründen des Umweltschutzes dringend abgeraten. Detaillierte Informationen, wie Lipitor entsorgt wird, gibt die nächstliegende Apotheke.

Lipitor Wirkung: Wie funktioniert Lipitor?

Der in Lipitor enthaltene Wirkstoff Atorvastatin hemmt das Enzym HMG-CoA-Reduktase, das bei der Regulation des Cholesterolspiegels eine Schlüsselrolle einnimmt. Dieses Enzym benötigt der Organismus zur Biosynthese des Cholesterin, um das körpereigene Cholesterin zu bilden.

Die Zufuhr von Statinen, zu denen auch Atorvastatin zählt, hemmt die Bildung dieses Cholesterins. Daraus resultiert in den Zellen ein Cholesterinmangel und sie bilden eine höhere Anzahl an LDL-Rezeptoren aus. Dadurch sind die Rezeptoren in der Lage, eine größere Menge des im Blut befindlichen LDL an sich zu binden.

Wirkung von LD im Gefäß Wirkung von LD Protein

So reduziert sich der LDL-Spiegel im Blut und damit auch die negative Wirkung des LDL auf den Körper. Lipitor verfügt über eine effektivere Wirkungsweise als andere Statine (z.B. Lovastatin) und senkt die Itamdicke stärker.

Wie effektiv ist Lipitor?

Die Wirkung von Atorvastatin wurde in zahlreichen Studien nachgewiesen. Marcello Arca und A. Gaspardone, beide in der Abteilung für klinische und therapeutische Medizin der italienischen Universität La Sapienza University in Rom führten neben anderen Wissenschaftlerin ausführliche Studien mit überzeugenden Ergebnissen durch.

Das relative Risiko von Personen mit Bluthochdruck, an einer primären koronar bedingten Herzerkrankung zu erkranken, reduziert sich durch die vorbeugende Gabe um 36 %. Das Risiko eines nicht tödlichen Myokard-Infarkts reduziert sich auf 17 - 22 %. In Kombination von Lipitor mit einer gesunden Lebensweise reduziert sich das Infarktrisiko auf 47 - 59 %.

Eine Studie zu koronar bedingten Herzerkrankungen bei Patienten mit dem Diabetes Typ 2 ergab, dass Atorvastatin die Häufigkeit von Herzinfarkten und koronaren Herzerkrankungen um mehr als ein Drittel reduzierte.

Lipitor Einnahme & Dosierung

Die endgültige tägliche Dosis von Lipitor liegt zwischen 10 und 80 mg. Bei Behandlungsbeginn wird eine Dosierung von 10 bis 20 mg täglich empfohlen, die langsam bis zur endgültigen Dosis gesteigert wird. Für eine Reduzierung des LDL-Blutwertes von mehr als 45 % beträgt die tägliche Anfangsdosis 40 mg.

Patienten, die mit Lopinavir und Ritonavir oder anderen gegen den HIV-Virus wirksamen Medikamenten behandelt werden, liegt die maximale Dosierung, abhängig vom verwendeten Medikament, bei 20 oder 40 mg respektive der niedrigsten wirksamen Dosis. Lipitor ist in den Dosierungen 10, 20, 40 und 80 Milligramm verfügbar und lässt sich so optimal an den individuellen Bedarf anpassen.

Wie nehme ich Lipitor richtig ein?

Im Normalfall erfolgt die Einnahme einmal täglich mit oder ohne Nahrung zum ungefähr gleichen Zeitpunkt. Die vom Arzt vorgegebene Dosierung ist unbedingt einzuhalten. Lipitor wird als Filmtablette angeboten, die vor der Einnahme weder geteilt noch auf andere Weise zerkleinert werden darf.

Lipitor muss immer als Ganzes eingenommen werden. Wichtig ist, den Patienten über Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zu informieren, um im Fall möglicher Wechselwirkungen eine zeitlich getrennte Einnahme zu gewährleisten.

Nebenwirkungen von Lipitor

Wie jedes Medikament kann auch Lipitor Nebenwirkungen verursachen. Da jedoch jeder Mensch anders reagiert, müssen diese nicht auftreten. Häufige Nebenwirkungen sind Störungen des Verdauungstraktes, allergische Reaktionen und allgemeine Reaktionen der Haut, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Muskel- und Gelenkschmerzen oder allgemeine Mattigkeit.

Gelegentlich zeigen sich Nebenwirkungen wie Appetitlosigkeit, Anstieg oder Abfall des Blutzuckers, Bauchspeicheldrüsenentzündung, Myopathie (Muskelerkrankungen) oder Auffälligkeiten im Blutbild. Selten konnten Leberentzündungen und entzündliche Muskelerkrankungen beobachtet werden. Überempfindlichkeitsreaktionen, blasenartige Hautausschläge oder akuter Gedächtnisverlust sowie eine Autoimmunreaktion in Form eines Muskelzerfalls sind äußerst selten.

Wichtig ist, dass sich Patienten unmittelbar, nachdem sie eine ungewöhnliche Veränderung an sich bemerken, an den behandelnden Arzt wenden.

Wechselwirkungen & Gegenanzeigen von Lipitor

Lipitor weist mit Blutgerinnungshemmer, Digoxin gegen Herzmuskelschwäche, orale Verhütungsmittel und Clarithromycin Wechselwirkungen auf. Vor der Einnahme des Arzneimittels sollte der Arzt über alle anderen Medikamente, die derzeit eingenommen werden, informiert werden.

Da es zahlreiche Wechselwirkungen mit dem in Lipitor enthaltenen Wirkstoff gibt, ist vor jeder parallel verlaufenden Behandlung mit Lipitor und anderen Medikamenten ein Abgleich auf Wechselwirkungen und Gegenanzeigen durchzuführen.

Bestandteile von Grapefruitsaft hemmen den Abbau von Atorvastatin. Dies kann zur Überdosierung von Lipitor mit all seinen Risiken führen. Bereits eine Menge von mehr als 750 Millilitern täglich gilt als Risiko. Daher sollte auf den Genuss größerer Mengen von Grapefruitsaft verzichtet werden.

Wann darf Lipitor nicht eingenommen werden?

Es gibt bestimmte Situationen, in denen darf Lipitor nicht eingenommen werden. Besteht eine allgemeine Überempfindlichkeit gegenüber des Wirkstoffs, darf dieser nicht angewendet werden. Bei Lebererkrankungen, dauerhaft erhöhten Blut-Leberwerten, einer Erkrankung der Skelettmuskulatur einschließlich Muskelfaserzerstörung oder den Hinweis darauf, darf Lipitor nicht eingenommen werden.

Bei Verdacht auf eine Myopathie oder einer Behandlung mit HIV Protease Inhibitoren muss die Verhandlung abgebrochen oder darf erst gar nicht begonnen werden. In der Schwangerschaft und Stillzeit ist Lipitor kontraindiziert.

Quellen:

So funktioniert unser Service
  • Wählen Sie ein Medikament

    Wählen Sie das Medikament aus, das Sie gerne bestellen möchten und fahren Sie mit der ärztlichen Online-Konsultation fort.

  • Füllen Sie den medizinischen Fragebogen aus

    Füllen Sie unseren medizinischen Fragebogen aus. Aufgrund Ihrer Angaben beurteilt unser Arzt, welches Medikament für Sie geeignet ist und ob ein Rezept ausgestellt werden kann.

  • Arzt stellt ein Rezept aus

    Unser Arzt überprüft Ihre Angaben, stellt ein Rezept aus und die Apotheke verschickt Ihre Bestellung.

  • Medikament wird am nächsten Werktag zugestellt

    Unsere Apotheke überprüft Ihre Bestellung erneut, um sicher zu stellen, dass Sie das richtige Medikament erhalten. Bei Bestelleingang vor 17:30 Uhr erhalten Sie Ihr Medikament bereits am nächsten Werktag.

  • Bestellen Sie das Rezept für Lipitor

    Unser Arzt stellt ein Rezept nach einer kurzen Online-Konsultation aus. Das Rezept wird Ihnen zugesandt und Sie können es in jeder Apotheke einlösen.

    Bestellen Sie jetzt Ihr Rezept
    oder
  • Bestellen Sie Lipitor

    Unsere Apotheke liefert Ihr Medikament an Ihre Wunschadresse. Unser Service inkludiert die Rezeptausstellung und 24h Lieferung.

    Bestellen Sie jetzt Lipitor
Dosierung
Packungsgröße
Gesamtpreis des Services 
  • All Inclusive Service:
  • Kein Arztbesuch notwendig
  • GRATIS 24h Lieferung
  • Online Konsultation
3h 47min für eine Lieferung am Montag